Grossbritannien

Minzsauce, Lemon Curt, die Queen und James Bond. Unser britisches Bild ist geprägt von lauter guten Sachen. Warum Grossbritannien generell immer eine Reise wert ist - allen voran die fabelhafte Hauptstadt London - zeigen euch die folgenden Beiträge.

So ein Museum wie das Natural History Museum habe ich noch nie gesehen! Ich muss zugeben: obwohl mich Kunst und Gemälde unheimlich interessieren, finde ich Museen oder Galerien manchmal ganz schön langweilig. Doch das Natural History Museum ist anders. Warum errate ich dir im Beitrag. 🙂

Bist du ein genauso großer Harry Potter Fan wie ich? Dann solltest du dir einen Besuch in den Warner Bros. Studios von Harry Potter nicht entgehen lassen. Was du auf deiner Studio Tour alles erwarten kannst, verrate ich dir in diesem Beitrag. 😉

In meinem Reiseführer steht, dass ein Afternoon Tea etwas typisch Britisches sei und man unbedingt einmal einen mitgemacht haben muss. Schon bevor ich diese Textpassage gelesen habe, hätte ich beidem zugestimmt…

Wie kann man NICHT in einen Laden gehen wollen, der Kolibri heißt?! The Hummingbird Bakery ist ein zuckersüßer, wenn nicht sogar der beste Cupcake-Shop in London, von dem es auch gleich mehrere Filialen gibt.

Zugegebenermaßen waren wir uns am Anfang nicht sicher, ob wir den richtigen Zebrastreifen finden würden. Doch dann lasen wir das Schild, welches zu den berühmten Abbey Road Studios führt...

Warum einen die Disney-Stores, von denen Covent Garden übrigens auch einen zu bieten hat, in seinen Bann ziehen und wieder Kind werden lassen…

Im beschaulichen Notting Hill liegt die Portobello Road, die vorbeiführt an gut erhaltenen Vorstadthäusern und Großstadtvillen.

Im beschaulichen Notting Hill liegt die Portobello Road, die vorbeiführt an gut erhaltenen Vorstadthäusern und Großstadtvillen.

Es gibt sie in allen wichtigen Städten, lassen Kinderherzen höher schlagen und Erwachsene wieder Kind sein. Die Rede ist natürlich von den Disney Stores.

Ihr wollt einmal typisch britisch essen und nicht auf die üblichen Fish & Chips zurückgreifen? Wie wäre es dann mal mit den typisch britischen Pies?

Wer gerne einmal die Seele baumeln lassen möchte, ist im St. James’s Park gut aufgehoben. Gerade bei gutem Wetter macht es richtig Spaß zu picknicken.

Als echter Sherlock Holmes Fan reicht es natürlich nicht, nur die Baker Street und das Sherlock Holmes Museum zu besuchen…

Wer in London shoppen gehen möchte, ist auf der Oxford Street im Stadtzentrum genau richtig. Hier reihen sich alle großartigen Geschäfte aneinander…

Es ist die wohl berühmteste Adresse Londons (mal ganz abgesehen vom Buckingham Palace), denn hier wohnt Sherlock Holmes – seines Zeichens Detektiv.

„Das ist der längste Weg, den ich für meinen Cocktail je zurückgelegt habe.“ sage ich, als wir uns den ersten Schluck aus unseren Cocktailgläsern genehmigen.

London gehört seit meiner Kindheit zu meinen absoluten Lieblingsstädten. Ich verrate dir, welche Orte es mir besonders angetan haben und warum auch du sie unbedingt einmal besuchen solltest.