Vielseitiges und wunderschönes Moseltal

Wunderschönes und vielseitiges Moseltal
Wunderschönes und vielseitiges Moseltal

Erholung an der Mosel

Von den Vogesen am Col de Bussang in Frankreich vorbei an Metz geht es gen Deutschland. Zwischen dem Hunsrück und der Eifel, über Trier führt der Weg bis die Reise schließlich in Koblenz endet. Die Rede ist natürlich von der Mosel, die sich vom südlichen Frankreich bis hin in den Westen Deutschlands zieht.

Mit 544 km Fließstrecke ist sie der zweitlängste Nebenfluss des Rheins und hat mit dieser Strecke eine traumhafte Route durch zwei der schönsten Länder Mitteleuropas.

 

Moseltal
pixabay.com

 

Attraktives Moseltal

Da meine Mutter an der Mosel geboren und aufgewachsen ist, kam ich bereits als Kind in den Genuss zahlreicher Wanderungen – auch wenn ich sie zu der Zeit alles andere als cool fand. Ich erinnere mich an diverse Berg- und Talwanderungen, die einem ein herrliches Bild über die Gegend verschaffen.

Auch heute fahre ich immer wieder gerne dorthin, denn das deutsche Moseltal zeichnet sich besonders durch den gewundenen Verlauf des Flusses aus. Er zieht vorbei an steil abfallenden Gebirgshängen, die von zahlreichen Weinberge geziert sind.

Heute verstehe ich ein bisschen besser, warum das Moseltal so viele Besucher anzieht. Mal ganz abgesehen von der atemberaubenden Landschaft, ist es natürlich der gute Wein, der die Leute lockt.

Wie gut ihr Wein ist, wissen auch die lokalen Winzer, denn gefeiert wird hier besonders im Herbst sehr viel und gerne – und der Wein steht im Mittelpunkt.

 

Moseltal
pixabay.com

 

Idealer Wanderweg

Das Moseltal bietet sich für Spaziergänge und Radtouren, Wanderungen und andere Outdorraktivitäten geradezu an. Bei schönem Wetter ist es einfach traumhaft durch die Natur zu streifen und den Ausblick auf das Tal zu genießen. Und weil Bewegung in der freien Natur richtig hungrig machen, gibt es in regelmäßigen Abständen Restaurants o.ä. die dich gerne mit ihrer kulinarischen Bandbreite verwöhnen.

Meiner Meinung nach gibt es den idealen Wanderweg jedoch nicht. Ich mag es, einfach ohne feste Route durch das Moselgebiet zu streifen und dabei nicht auf den Weg oder irgendwelche Routen zu achten. Manchmal entdeckt man dabei wunderschöne Plätze, an denen du vorbeigelaufen wärst, wenn du dem normalen Touristenpfad gefolgt wärst.

Suchst du dennoch eine Idee für einen guten Wanderweg, probiere es doch mit dem Moselsteig bzw. mit einzelnen Etappen davon. Neben einer schönen Strecke verbindest du deine Wanderungen auch noch mit einem coolen Panoramaweg. Denn von hier aus gibt es viele Stellen von denen du einen einzigartigen Blick auf das Moseltal hast.

Wenn du magst, kannst du den insgesamt 365 km langen Moselsteig aber auch komplett gehen, bist dann allerdings eine Weile unterwegs. Mit insgesamt 24 Etappen, die jeweils ca. 11 bis 24 km lang sind, bietet er dir genug Auswahl für dein nächstes Wanderabenteuer und ist damit sogar einer der längsten Wanderwege Deutschlands.

 

Moseltal
pixabay.com

 

Die ideale Reisezeit

Ohne Frage ist das Moseltal zu jeder Jahreszeit besonders sehenswert. Egal, ob sie im Sommer all ihre Pracht im goldenen Sonnenschein präsentiert oder sich schneebedeckt im Winter von ihrer ruhigen und romantischen Seite zeigt. Die beste Jahreszeit ist meiner Meinung nach aber der Herbst. Wenn sich die Blätter gold färben ist die Mosel noch einmal wunderschön anzusehen. Ausserdem finden die vielen Weinfeste, für die die Mosel so bekannt ist, im Herbst statt. Und auch die Wanderwege lassen sich bei nicht mehr ganz so hohen Temperaturen besser bewältigen, als bei sommerlichen Höchsttemperaturen.

Die Weinsaison ist übrigens von September bis Oktober, weshalb einige Unterkünfte deshalb noch einmal ihre Preise anziehen. Ich rate dir jedoch dazu, unbedingt einmal einige dieser vielen Weinfeste zu besuchen, da sie einfach herrlich sind. Egal, ob du Wein magst oder nicht: die Weinfeste sind eine großartige Gelegenheit um die Moselaner, wie sich die Anwohner selbst scherzhaft nennen, einmal besser kennenzulernen.

Ansonsten ist an der Mosel aber immer etwas los. Solltest du einmal zu einer anderen Zeit im Jahr im Moseltal landen, musst du dir also keine Sorgen machen, dass du vor Langeweile umkommst.

Eine gute Übersicht über zukünftige Events bietet dir die Seite der Mosel Weinfeste.

 

Hi, ich bin Kathi und bin reisesüchtig. Fremde Kulturen faszinieren mich genauso sehr wie die Sprachen, Bräuche und Sitten anderer Länder. Auf Kulturtänzer zeige ich dir, welche Orte du besucht, welche Speisen du probiert und welche Feste du gefeiert haben musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.