Scotts Monument

Scotts Monument in Edinburgh
Scotts Monument

Denkmal der Dichter und Denker

2013-05-30_007Sir Walter Scott machte sich als schottischer Schriftsteller einen Namen. Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts war er einer der meistgelesenen Schriftsteller und Dichter Europas.

Nicht zuletzt deshalb wurde ihm in seiner Heimatstadt ein Denkmal gewidmet. Das Scotts Monument in Edinburgh ragt aus den Princes Street Gardens empor. Das gotische Denkmal ist besonders durch seine eigenwillige Form recht auffällig.

Wer mag, kann die 287 Stufen des Monuments heraufsteigen und so einen herrlichen Blick über die Stadt genießen.

Doch Obacht: Viel Platz ist hier nicht. Wer Angst hat auszurutschen oder nicht ganz schwindelfrei ist, kann sich das Denkmal zumindest von außen anschauen.

Und da gibt es so einiges zu entdecken: über 60 Charakterfiguren sind an seiner Fassade angebracht – und jede so einzigartig wie die andere.

 

 

2013-05-30_010

 

Hi, ich bin Kathi und bin reisesüchtig. Fremde Kulturen faszinieren mich genauso sehr wie die Sprachen, Bräuche und Sitten anderer Länder. Auf Kulturtänzer zeige ich dir, welche Orte du besucht, welche Speisen du probiert und welche Feste du gefeiert haben musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.