Silvester in Paris

Silvester in Paris
Silvester in der Stadt der Liebe

Bist du bereit für einen unvergesslichen Jahreswechsel?

Nachdem wir den letzten Jahreswechsel in New York City begangen haben, wollten wir auch dieses Jahr etwas ganz besonderes machen. Was liegt da näher, als nach Paris zu fliegen, um sich etwas französische Luft um die Nase wehen zu lassen.

Wer vor hat Silvester in Paris zu feiern, sollte sich darüber bewusst sein, dass jede europäische Metropole bei Touristen sehr beliebt ist – egal ob Berlin, Brüssel, Budapest, Edinburgh, Prag oder eben Paris.

 

Eiffelturm

 

Spontanität gepaart mit etwas Glück

Wer sich nicht schon Anfang des Jahres um die Silvesterplanung kümmern möchte, sollte spontan sein. Im letzten Drittel des Jahres klettern dir Preise für Silvester in den Großstädten noch einmal ordentlich in die Höhe.

Wer daher nach einem Schnäppchen für den Silvesterabend sucht, sollte die Last Minute-Angebote (ca. 1 Woche vor geplantem Abflugdatum) im Auge behalten. Dann sinken die Preise schlagartig und man kann noch einmal das ein oder andere günstige Angebot ergattern. Jedoch sollte man nicht zu lange zögern und etwas Glück gehört natürlich auch dazu. 😉

 

Paris mon amour!

Die französische Hauptstadt ist immer einen Besuch wert. Wer jedoch den Jahreswechsel in Paris zelebrieren möchte, hat viele Möglichkeiten, einen schönen Abend zu verbringen.

Die meisten Menschen sind um Mitternacht wohl auf der Champs-Elysées und um den Eiffelturm herum anzutreffen. Ein Feuerwerk gibt es zum Jahreswechsel nicht.

Dafür bieten zahlreiche Restaurants ein spezielles Silvestermenü an. Da sie sehr schnell ausgebucht sind, lohnt es sich bereits im Vorfeld einen Tisch in eurem Wunschrestaurant zu reservieren.

 

Silvester in Paris

 

Wo ist was los?

Die Champs-Elysées ist kurz vor Mitternacht den Fussgängern vorbehalten. Der Triumphbogen wird dann beleuchtet und der Countdown zum Jahreswechsel wird darauf projiziert. Jedoch sollte man sich frühzeitig positionieren, denn der Andrang ist gross.

Wir haben uns dieses Jahr für den Eiffelturm und dessen Lichtershow entschieden. Auch hier ist der Andrang gross. Wer die Champs-Elysées verlässt und auf die nebenliegenden Strassen ausweicht, kann dem Gedränge jedoch leicht entgehen.

 

Tipp: Wer sich ein Hotel in der Nähe des Ortes sucht, an dem er den Silvesterabend verbringen möchte, erspart sich das Warten im Gedränge und der Kälte. Allerdings sind diese Hotels teurer, als die Unterkünfte, die sich ausserhalb der Stadt befinden. Aber es lohnt sich und auch hier lässt sich kurz vorher das ein oder andere Schnäppchen schlagen. 😉

 

 

 

 

 

 

 

Hi, ich bin Kathi und bin reisesüchtig. Fremde Kulturen faszinieren mich genauso sehr wie die Sprachen, Bräuche und Sitten anderer Länder. Auf Kulturtänzer zeige ich dir, welche Orte du besucht, welche Speisen du probiert und welche Feste du gefeiert haben musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.