Herbst-Wochenende in Ratzeburg – Norddeutschlands Naturidylle erleben

Herbst-Wochenende in Ratzeburg – Norddeutschlands Naturidylle erleben

Herbst-Wochenende in Ratzeburg

Norddeutschlands Naturidylle erleben

Werbung, unbezahlt | persönliche Empfehlungen

Manchmal muss man nicht in die Ferne schweifen, um an wunderschöne Orte zu kommen. Viele von ihnen liegen direkt vor unserer Haustür.

Einen solchen atemberaubenden und wunderschönen Ort haben mein Lieblingsmensch und ich kürzlich gefunden - und das in Schleswig-Holstein. Die Rede ist natürlich von dem Örtchen Ratzeburg.

Wir suchten einen Ort für ein entspanntes Wochenende zu zweit und für den wir nicht ewig unterwegs sein mussten. So stießen wir auf ein charmantes Hotel in Ratzeburg. Einige Monate zuvor hatten wir uns ja schon einmal eine kleine Auszeit an der dänischen Ostsee genommen und genau so etwas wollten wir noch einmal. Aber diesmal lag unser Wahlort nur zweieinhalb Stunden von Zuhause entfernt.

Wie unser Aufenthalt war, verrate ich dir in diesem Artikel.

Naturidyll in Ratzeburg

Über Ratzeburg

Ratzeburg ist eine sogenannte „Inselstadt“. Sie liegt im Ratzeburger See und ist durch drei Dämme mit dem Festland verbunden - daher wohl der Name. Sie ist außerdem Bestandteil des Naturparks Lauenburgische Seen, der mit über 470 km² der drittgrößte Naturpark Schleswig-Holsteins ist.

Wenn es dich für einen Ausflug in eine größere Stadt zieht, dann solltest du nach Lübeck, Hamburg oder Schwerin fahren, denn die geografisch die nächstgelegenen Großstädte.

Es lohnt sich natürlich auch in Ratzeburg zu bleiben. Wie wäre es mit einem Besuch des Ratzeburger Doms oder in der Altstadt? Wenn es dich eher in die Natur verschlägt, lohnt sich ein Spaziergang oder gar eine Wandertour. Oder du erkundest die Stadt mit dem Fahrrad.

Am Ratzeburger See

Der Ratzeburger Dom

Der Ratzeburger Dom wurde im Jahre 1160 im Stil romantischer Backsteinarchitektur erbaut. Zu finden ist er ganz im Norden, an der obersten Spitze der Altstadt.

Das Gotteshaus wurde dem Bistum Ratzeburg von Heinrich dem Löwen gestiftet, weshalb er neben dem Schweriner Dom, dem Lübecker Dom und dem Braunschweiger Dom, zu den vier sogenannten Löwendome gehört. Aus diesem Grund steht auch vor dem Ratzeburger Dom ein Relikt des Braunschweiger Löwen.

Die romanische Basilika verfügt über eine beeindruckende Architektur, die im Laufe der Zeit verändert wurde. So wurden in der Gotik beispielsweise einige romanische zu gotischen Elementen verändert. Ein Beispiel dafür sind die Spitzbögen bei den Fenstern sowie das Gewölbe des Mittelschiffes.

Der Dom ist zwar während des Gottesdienstes geöffnet, kann aber auch bei einer Domführung besichtigt werden. Dabei kannst du dir dann auch die reichhaltige Innenausstattung inklusive des ältesten Chorgestühls Norddeutschlands anschauen.

Ratzeburger Dom
Ratzeburger Dom

Unser Hotel

Unsere Unterkunft ist das Hotel „Der Seehof" Werbelink in Ratzeburg, das auf den Bildern zunächst sehr charmant aussieht. Doch ich bin skeptisch. Bisher haben mich deutsche Hotels oft - um nicht zu sagen: fast immer - enttäuscht. Doch kaum stehen wir an der Rezeption merken wir, dass dieses Hotel anders ist.

Die Rezeption ist nicht besetzt. Doch ein altes Telefon mit Wählscheibe steht bereit. Außerdem finden wir einen kleinen Hinweis vor, der uns darüber aufklärt, dass wir nur den Telefonhörer abnehmen müssen und dann eine Verbindung zu einem Mitarbeiter hergestellt wird. Wir befolgen strikt die Anweisungen und tatsächlich erreichen wir einen lieben Mitarbeiter, der sogleich herbeigeeilt kommt und uns herzlich begrüsst. Unglaublich was eine herzliche Begrüßung alles ausmacht.

Hotel der Seehof in Ratzeburg

Das Hotelzimmer ist klein und gemütlich und vollkommend ausreichend für die nächsten beiden Tage. Wir haben das Standard Doppelzimmer gebucht - also ohne Balkon und die kleinste Kategorie - und haben dennoch eines mit Seeblick bekommen. Womöglich das Einzige. Toll!

Die Einrichtung des Hotels ist stilvoll und sehr charmant. Sie ist aufeinander abgestimmt aber nicht aufdringlich. Anstatt auf besonders moderne Möbel hat man hier den Fokus auf schlichte Eleganz gelegt, das gefällt mir sehr gut und trägt zum Charme des Hotels bei. Wir haben uns hier sehr wohlgefühlt.

Hotel der Seehof in Ratzeburg

Dein Frühstück nimmst du übrigens im Restaurant oder im angrenzenden Wintergarten ein. Im Sommer kannst du mit Sicherheit auch draußen auf der Terrasse sitzen und dir die warme Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

So oder so genießt du es mit einem atemberaubenden Blick auf den See, der während unseres Aufenthalts idyllisch daliegt und dem Ort eine gewisse Ruhe gibt. Da ist der Trubel am Frühstücksbuffet schnell vergessen.

Am Ratzeburger See

Kulinarisch unterwegs in Ratzeburg

Wenn sich irgendwann dein Magen meldet, dann gibt es in Ratzeburg einige Orte, an denen du dem Ganzen entgegenwirken kannst. Wir haben den ersten Abend beispielsweise im Hotel „der Seehof“ Werbelink gegessen.

>Das hauseigene Restaurant ist wirklich sehr gut, wenn auch etwas teuer. Bei dem abendlichen Blick auf den See genießt du die Zuvorkommenheit des Servicepersonals und die Kreationen eines wirklich guten Küchenteams.

Schwer begeistert war ich auch hier wieder vom Servicepersonal, das versucht dir jeden Wünsch zu erfüllen und dies immer mit einem Lächeln tut. So wie ein Besuch im Restaurant eigentlich sein sollte, es jedoch in den seltensten Fällen ist.

Essen im Hotel ,,der Seehof"

Natur erleben

Wenn du die Natur genauso sehr magst wie ich, dann wird dir Ratzeburg mit Sicherheit auch genauso gut gefallen wie mir. Ein Spaziergang am Ratzeburger See lässt dich all deine Sorgen vergessen und du erlebst die Schönheit der Schleswig-Holsteinischen Wälder, die insbesondere im Herbst eine echte Augenweide sind. Mit ihrem Farbenspiel ziehen die bunt gefärbten Baumkronen mit Sicherheit auch dich in ihren Bann.

Du kannst hier auch supergut Fahrrad fahren und sogar wandern, wenn dir nach etwas mehr Action, als einem kleinen Spaziergang ist. Im Sommer ist Ratzeburg mit Sicherheit ein Badeparadies, im Herbst hingegen ideal, um sich vom Alltag zu erholen und die Seele baumeln zu lassen.

Am Ratzeburger See
Am Ratzeburger See
Am Ratzeburger See
Spazieren gehen am Ratzeburger See

Ratzeburg ist ein wirklich wunderschöner Ort, an dem es sich wunderbar aushalten lässt. Der Herbst ist hier fast noch schöner als im Rest der Republik.

Pin it! auf Pinterest

Herbst-Wochenende in Ratzeburg – Norddeutschlands Naturidylle erleben

 


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.