„Warum reist du eigentlich?“

„Warum reist du eigentlich?“

Und warum reist du?

Ich bin in den letzten Jahren so viel gereist wie noch nie und bin sehr froh darüber. Eine Frage, die ich in letzter Zeit jedoch immer öfter zu hören bekomme ist, warum ich denn so viel reise.

Ehrlich gesagt, habe ich mich am Anfang gefragt, ob das nicht auf der Hand läge. Immerhin lernt man nette Leute kennen, bekommt wundervolle Landschaften und grandiose Städte zu sehen und probiert einmal anderes Essen. So zumindest die Idealvorstellung. Doch ich gebe zu: es ist nicht immer alles Gold was glänzt.

Der Weg ist das Ziel

Meistens kommt diese Frage auf, wenn ich wieder einmal darüber berichte, wie ich das letzte Mal im strömenden Regen Schutz in dem nächsten Café oder Restaurant gesucht habe, wie wir in einer Stadt gelandet sind nachdem wir uns total verfahren hatten und die nächsten Menschen nach dem Weg fragten, oder aus dem Repertoire von Fettnäpfchen erzähle, was kontinuierlich grösser wird…

Meist ist die Frage eine Folgefrage auf: „Warum tust du dir das eigentlich an?“

Das klingt irgendwie schon wie eine Qual. Und da kam mir in den Sinn, dass wohl nicht jeder gerne reist. Vermutlich wollen die meisten Leute einfach nur ankommen und die Füsse hochlegen. Alles davor ist anstrengend und doof. Aber ist der Weg nicht das eigentlich Interessante?

Planlos durch die Welt

Manchmal macht man planlos einfach die besseren Erfahrungen, die zum Teil besser oder verrückter sind, als man es sich je vorgestellt hätte. Meiner Meinung nach macht genau das, das Reisen aus. Ausserdem sind es genau diese ungewöhnlichen Erfahrungen, die einen über sich selbst hinauswachsen lassen.

Und das tollste ist, dass ihr ganz andere Erfahrungen machen werdet, als ich. So ist jede Reise ein ganz individuelles Abenteuer. Wie weit ihr dabei geht, entscheidet dabei auch immer nur ihr. ;)

Was meint ihr? Schreibt mir eure Meinung. ;)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.