Brunchen in Berlin

Brunchen in Berlin

Brunchen in Berlin

Die besten Frühstücksorte in Berlin

Ich gebe zu, ich wohne noch nicht allzu lange in Berlin und kenne mit Sicherheit noch einen Großteil der Stadt überhaupt nicht. Aber wenn ich mich in meinem ersten Jahr in Berlin mit etwas beschäftigt habe, dann damit, wo du am besten frühstücken kannst.

Egal, ob mich Freunde oder Familie besuchen, ich mich mit Freunden treffe, oder einfach keine Lust habe, zu Hause zu frühstücken: Brunchen geht eigentlich immer.

Café Datscha

An einem Sonntag im August (Berlin-Prenzlauer Berg)

Ein geiler Name für ein Café denke ich und betrete den Laden, der eine Zusammenstellung als diversen unterschiedlichen Möbeln ist. Er ist mir sofort sympathisch.

Das Café bietet dir Frühstück und Burger an. Und mal ehrlich: was braucht es denn mehr? Mitten im Prenzelberg gelegen, ist hier eigentlich immer etwas los.

Die Atmosphäre ist locker und der Service freundlich, zuvorkommend und immer sehr nett.

P.S. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, nimm doch einfach einen Burger zum Frühstück.

An einem Sonntag im August
Kastanienallee 103
10435 Berlin

www.an-einem-sonntag-im-august.de

An einem Sonntag im August
An einem Sonntag im August

Café Anna Blume (Berlin-Prenzlauer Berg)

Das Café Anna Blume war das erste Café in das ich mich in Berlin verirrt habe. Es war ein angenehmer Sommertag. Damals habe ich mir Berlin das erste Mal angesehen, um zu entscheiden, ob ich hier – zumindest für eine Zeit – leben kann. Zu der Zeit gehörte der Blumenladen nebenan noch dazu und die Blumen des Ladens wucherten über die Terrasse des Cafés. Dadurch sah das Café selbst ein wenig verwunschen und mystisch aus. Geradeso, als wäre es einem Märchen entsprungen – einfach absolut zauberhaft.

Du kannst hier aus den leckeren Tagesgerichten oder der normalen Karte wählen. Bist du mit mehreren deiner Lieblingsmenschen hier, möchte ich dir allerdings die Frühstücksetagere empfehlen. Diese gibt es für zwei oder drei - vier Personen und enthält eine Auswahl aus diversen Aufschnittvarianten wie Käse und Wurst, aber auch Obst und Rührei. Dazu gibt es einen Brotkorb mit allerlei Brot. Wenn das nicht Eindruck macht, weiß ich auch nicht.

Café Anna Blume
Kollwitzstraße 83
10435 Berlin

www.cafe-anna-blume.de

Café Anna Blume
Café Anna Blume
Café Anna Blume
Café Anna Blume

Café Datscha (Berlin-Friedrichshain)

Ich muss zugeben: Friedrichshain ist so gar nicht mein Stadtviertel. Aber als mir eine Freundin vom Café Datcha berichtete, war ich schnell Feuer und Flamme. Denn beim Café Datscha werden russische Gerichte aufgetischt. Von Russischen Eiern mit Lachskaviar, Blinis und Pelmeni, bis hin zu Soljanka, Wareniki und Bortschsch gibt es eigentlich alles, wonach dich dein nach Russischer Küche verlangender Magen sehnen könnte.

Aber mach dir keine Illusionen, dass du hier nicht wieder pappsatt nach Hause gehst.

Café Datscha
Gabriel-Max-Straße 1
10245 Berlin-Friedrichshain

www.datscha.de

Café Datscha
Café Datscha
Café Datscha

Que Pasa (Berlin-Kreuzberg)

In Kreuzberg einen Ort zum brunchen zu finden ist äußerst schwierig. Zum einen bietet dir dieser Berliner Stadtteil eine unheimlich große Auswahl an Brunchangeboten, dass du gar nicht weißt, für welche Lokalität du dich entscheiden sollst. Andererseits will Sonntags gefühlt die halbe Stadt in Kreuzberg brunchen, sodass du es machmal ganz schön schwer hast noch einen freien Tisch zu ergattern. Reservierungen werden oftmals nicht angeboten. Hier kommt es dann auf dein Glück und deine Ausdauer an.

Der Zufall wollte es, dass wir an genau einem solchen Sonntag nun vor dem Que Pasa standen. Die leuchtenden Farben der Hauswand hatten es uns irgendwie angetan und der Preis von 5,90 EUR, mit dem der Brunch auf einem Schild beworben wurde, war so unfassbar günstig, dass wir uns einmal anschauen wollten, was man hier bekommt.

Que Pasa
Skalitzer Str. 107
10997 Berlin

www.quepasa-berlin.de

Brunchen in Berlin

Und? Hast du dich schon für eine Lokalität entschieden? 😉

Pin it! auf Pinterest

Brunchen in Berlin - Die besten Frühstücksorte!

Hol dir den Asia-Restaurantguide für Berlin!

Ich verrate dir meine japanischen Lieblingsrestaurants in Berlin.
Hol dir den kostenlosen Restaurantguide und erfahre, welche es sind.


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Hi, ich bin Kathi und bin reisesüchtig. Fremde Kulturen faszinieren mich genauso sehr wie die Sprachen, Bräuche und Sitten anderer Länder. Auf Kulturtänzer zeige ich dir, welche Orte du besucht, welche Speisen du probiert und welche Feste du gefeiert haben musst.

8 Comments

  1. Charnette
    5. November 2017

    Liebe Kathi,
    das ist eine richtig tolle Liste, die ich mir definitiv ausdrucken werde! 🙂 Sie kommt dann bei meinem Berlintrip mit Sohnemann zum Einsatz, da wir beide auf gutes Essen stehen. 🙂
    Danke dir dafür.
    LG
    Charnette

    Antworten
    1. Kathi
      8. November 2017

      Liebe Charnette,

      ich danke dir. 🙂 Hui, das klingt großartig. Vielleicht habt ihr danach noch ein paar Tipps mehr, die ich in meine Liste mit aufnehmen kann? 🙂

      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten
  2. Ina
    11. November 2017

    Deine tolle Liste habe ich direkt abgespeichert. Im März geht es wieder nach Berlin und da werde ich bestimmt das eine oder andere Cafe ausprobieren.
    LG
    Ina

    Antworten
    1. Kathi
      20. November 2017

      Liebe Ina,
      ich danke dir. 🙂 Vielleicht hast du danach ja noch ein paar Tipps für mich. 🙂

      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten
  3. Katja
    12. November 2017

    Ich mag solche Frühstückstipps sehr. Denn es ist wirklich nervig in einer fremden Stadt oder Gegend umher zu laufen und nichts schönes zu finden.
    Mal schauen ob es mich im März wieder zur ITB verschlägt, dann werde ich ein paar Tage dranhängen und testen 🙂
    Liebe Grüße und danke für die ausführliche Liste.
    Katja

    Antworten
    1. Kathi
      20. November 2017

      Liebe Katja,
      da kann ich dir nur beipflichten. Ja, mach das gerne. Vielleicht verschlägt es dich ja noch woanders hin und kannst dann davon berichten. 😉

      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten
  4. Barbara von Barbaralicious
    12. November 2017

    Liebe Kathi,

    Mensch! da hast du aber ein paar Geheimtipps rausgehauen! Die hören sich alle super an. Vor allem diese Frühstücksetagere würde ich ja gerne mal probieren…

    Und ich glaube, wenn ich nächstes Jahr den Berlin Guide für digitale Nomaden schreibe, werde ich die mitaufnehmen und dich dankend erwähnen, wenn ich darf 😀

    Liebe Grüße,
    Barbara

    Antworten
    1. Kathi
      20. November 2017

      Liebe Barbara,
      vielen Dank. Aber sicher doch, ich würde mich sehr freuen. Vielleicht hab ich bis dahin auch noch ein paar weitere Restaurants gefunden, in denen man sich zu Tagesbeginn gut stärken kann.

      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.