Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs

Little Tokyo in Düsseldorf

Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs

Wenn die Sehnsucht nach Japan mal wieder zu groß wird, fahre ich gerne mal nach Düsseldorf, um das Fernweh ein wenig zu stillen. Doch warum Düsseldorf – Und das als Kölnerin? Nun, zunächst einmal halte ich nicht viel von dem völlig überflüssigen Zwist der beiden Städte, der einem schon seit Kindertagen eingeredet wird und von dem keiner mehr so recht weiß, wie er eigentlich entstanden ist. Zum anderen ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ziemlich cool und hat einiges zu bieten.

Das Fernweh nach Japan stillt sie zwar nicht gänzlich, aber sie lindert es zumindest ein wenig.

Aus diesem Grund möchte ich dir ein paar Orte vorstellen, wo so richtiges Japan-Feeling aufkommt. Ich zeige dir ein paar meiner Lieblingsläden und damit ein Stück Japan in Düsseldorf.

Vielleicht noch ein paar Infos im Zuge der Transparenz:

Wenn du schon einmal auf meine Über-mich-Seite geschaut hast, wirst du sicherlich schon gelesen haben, dass ich Manga- und Comic-Redakteurin bin und in der Vergangenheit bereits häufiger mit einigen Shops (insbesondere Buchhandlungen), die im Folgenden genannt werden, zusammengearbeitet habe und dadurch, dass ich in der Region Japanologie studiert habe, viele Geschäfte auch schon jahrelang kenne.

Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs

EKŌ-Haus der Japanischen Kultur e.V.

Das EKŌ-Haus ist ein Kulturhaus und bietet dir einen schönen Einblick in die japanische Kultur. Hier finden unterschiedliche Veranstaltungen zu diversen Themen statt, aber auch buddhistische Rituale werden hier abgehalten. So kannst du hier an kulturellen, wissenschaftlichen und buddhistischen Veranstaltungen teilnehmen.

Das Areal verfügt außerdem über einen traditionellen japanischen Tempel, sowie eine sehr gepflegte Gartenanlage. Bei einer der Führungen hast du die Chance, das Haus und das Grundstück näher kennenzulernen.

Zudem befindet sich hier ein Kindergarten, in den japanische und deutsche Kinder gehen und von Erzieher*innen aus beiden Ländern betreut werden. Das Angebot umfasst deutsche und japanische Schwerpunkte und finden in beiden Sprachen statt. Ich finde das einfach wunderbar.

Das EKŌ-Haus ist überdies eine gute Anlaufstelle, wenn du Japanisch lernen möchtest, denn hier finden regelmäßig Japanischkurse statt.

 

EKŌ-Haus der Japanischen Kultur e.V.
Brüggener Weg 6, 40547 Düsseldorf

Tipp:

Wenn du dich mehr mit der japanischen Kultur auseinandersetzen möchtest oder dich für die japanische Kunst interessierst, empfehle ich dir einen Abstecher nach Köln.

Hier gibt es das Japanische Kulturinstitut, das nicht nur über eine Bibliothek mit vielen japanischen Büchern verfügt, sondern dir bei zahlreichen Veranstaltungen auch einen tieferen Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche der japanischen Gesellschaft, Kultur und Geschichte gibt. Hier finden auch regelmäßige Filmabende statt.

Direkt daneben befindet sich das Ostasiatische Museum Kölns, in dem du regelmäßig Ausstellungen japanischer Künstler oder japanische Themen-Ausstellungen besuchen kannst. Natürlich erfährst du hier aber auch etwas über chinesische oder koreanische Künstler – je nach Ausstellungsschwerpunkt.

Ich mag diesen Komplex sehr gerne, da sich beide Gebäude am Aachener Weiher im Hiroshima-Nagasaki-Park befinden, der den Opfern des Atombombenangriffs gewidmet ist und uns an die damalige Katastrophe erinnern soll. Ein Besuch lohnt sich hier auf jeden Fall.

 

Japanisches Kulturinstitut
Universitätsstraße 98, 50674 Köln

Museum für Ostasiatische Kunst
Universitätsstraße 100, 50674 Köln

Japanische Geschäfte in Little Tokyo in Düsseldorf

Kyoto by Japan Art Deco

Das Kyoto ist eines meiner absoluten Lieblingsläden in Düsseldorf. Hier bekommst du japanische Souvenirs und kulturelle Artikel, wie Deko-Artikel, Daruma und Kimonos. Aber auch japanischen Geschirr – von Porzellan bis hin zu Küchenutensilien. Ich liebe es einfach, mich hier durchzustöbern. Solltest du also nach Küchenartikeln für die japanische Küche suchen und in den umliegenden Supermärkten nicht fündig werden, schau hier unbedingt einmal vorbei.

Solltest du es verspielter mögen, gibt es hier aber auch niedliches Geschirr mit Kätzchen drauf, japanische Süßigkeiten und vieles mehr.

Der danebenliegende Teeladen gehört auch noch dazu und wird manchmal als „Kyoto 2" bezeichnet. Hier findest du hochwertige Tees sowie wunderschönes (Tee-)Geschirr. Schau dort auch unbedingt einmal vorbei. Manchmal werden hier auch „Matcha-Demonstrationen" statt. Dann wird gezeigt, wie Matcha gemahlen und aufgegossen wird. Sehr spannend, solltest du das noch nicht gesehen haben.

 

Kyoto by Japan Art Deco
Immermannstraße 26, 40210 Düsseldorf

Kyoto in Little Tokyo in Düsseldorf

ANMO ART/CHA

Im Anmo Art/Cha gibt es viel Teezubehör zu kaufen, das nicht nur wunderschön, sondern auch ein wenig hochpreisiger ist. Darüber hinaus bietet es dir eine tolle Auswahl von hochwertigen Tees aus aller Welt, die du sogar bei einem tea tasting probieren kannst.

ANMO ART/CHA
Eingang Ladengeschäft, Bendemannstraße 18, Charlottenstraße 79, 40210 Düsseldorf

Buchhandlung Takagi

Takagi ist mittlerweile schon eine echte Institution, denn im Laufe der Jahre hat es die damals noch kleine Buchhandlung mit ein wenig Merch zu zwei Filialen in der Düsseldorfer Innenstadt geschafft. Frau Takagi und ihr Team helfen dir wo sie können und stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Du findest hier allerdings nicht nur Manga, sondern auch viele, viele andere japanische Bücher. Bräuchte ich heute noch einmal ein japanisches Lehrbuch, würde ich es entweder hier finden, oder über Takagi beziehen. Die Auswahl japanischer Lektüre ist erstaunlich vielfältig – schon allein deshalb lohnt ein Besuch.

Du findest hier aber auch typisch japanische Schreibwaren und Merchandise-Artikel zu Anime und Manga.

Denk dran: Wie in jeder Buchhandlung gilt auch hier, dass wenn ein Buch nicht vorrätig ist, man es gerne für dich bestellt. Sprich die Verkäufer*innen gerne an, denn sie helfen dir supergerne.

Takagi GmbH - Books & More -
Immermannstraße 31, 40210 Düsseldorf

Buchhandlung Takagi in Little Tokyo in Düsseldorf

Manga Mafia

Du interessierst dich für japanische Pop-Kultur? Dann sollte die Manga-Mafia auf deiner Besuchsliste stehen. Hier findest du, wie der Name schon vermuten lässt, diverse Manga, aber auch Figuren und zahlreiches anderes Merch zu deinen Lieblingsanime und Manga.

Da es bei der Vielzahl der Manga auf dem deutschen Markt fast unmöglich ist, alle vorrätig zu haben, sprich die Verkäufer*innen gerne an. Auch, wenn du einen ganz bestimmten Manga suchst, wird man dir hier gerne weiterhelfen.

Manga-Mafia
Immermannstraße 59, 40210 Düsseldorf

Manga-Mafia in Little Tokyo in Düsseldorf

C.O.M.Comics

C.O.M.Comics ist ein kleiner Comicladen mit geballtem Know-how. Hier findest du Manga und Comics, alles, was du fürs Rollenspiel und Tabletop brauchst, Figuren und anderen Merch. Die Betreiber sind unfassbar nett und helfen dir sehr gerne weiter. Ich könnte hier stundenlang schmökern und die Regale nach Schätzen durchsuchen.

Aufgrund der breiten Auswahl an Comics, ist das genau mein Laden. Von amerikanischen zu japanischen Comics, einmal durch die Comic-Geschichte. Einfach toll.

C.O.M.Comics
Oststraße 59, 40210 Düsseldorf

Japanische Bäckereien in Little Tokyo in Düsseldorf

Ein richtiges japanisches Frühstück in Düsseldorf zu bekommen, ist vergleichsweise schwierig. Einzig das Hotel Nikko Werbelink bieten ein japanisches Frühstück mit gebratenem Fisch, eingelegtem Gemüse, Reis und Miso-Suppe an. Leider etwas spartanisch, aber besser als nichts, wie ich finde.

Eine gute Alternative und eine westliche Version des japanischen Frühstücks findest du in den japanischen Bäckereien in Düsseldorf.

Allen voran steht da die „Bakery My Heart“, die etwas versteckt, in einer Parallelstraße zur Immermannstraße, liegt. Sie ist auch die bekannteste der Bäckereien und bieten dir typisch japanisches Melonpan, Karêpan (Curry-Brot) und diverse andere Leckereien – süß wie herzhaft – an.

Du bekommst hier auch diverse Heißgetränke. Also bestell zu deinen Backwaren doch noch einen Kaffee oder Matcha Latte.

Da die Bäckerei sogar über einen Café-Bereich verfügt, kannst du deine Einkäufe entweder vor Ort verzehren oder mitnehmen.

Bakery My Heart
Marienstraße 26, 40210 Düsseldorf

Bakery My Heart in Little Tokyo in Düsseldorf

Eine andere japanische Bäckerei, die leider etwas weniger bekannt ist, befindet sich direkt auf der Immermannstraße: Bakery Taka.

Hier findest du ebenfalls sehr leckere japanische Backwaren: Vom Vanillehörnchen (auch in der Matcha-Version) bis hin zum Karêpan (Curry-Brot), Dango und diverse Kuchen. Hier musst du allerdings schnell sein, denn die Backwaren sind meist sehr schnell ausverkauft.

Bakery Taka
Immermannstraße 36, 40210 Düsseldorf

Bäckerei Taka in Little Tokyo in Düsseldorf

Japanische Cafés in Little Tokyo in Düsseldorf

Matcha Café Wakaba

Welches andere Café könnte mehr meinen Namen schreien, als das Matcha Café Wakaba. Und ein Besuch fühlt sich wirklich so an, wie der Matcha-Himmel schlechthin. Neben Matcha-Latte und Matcha Brötchen der Bakery My Heart bekommst du hier Matcha Brownies, Matcha-Bisquitrollen und sogar Matcha-Käsekuchen.

Außerdem verfügt das kleine Café mit gemütlichem Sitzbereich auch noch über eine kleine Auswahl an japanischen Süßigkeiten, Lebensmitteln und natürlich auch Matcha selbst – und das sogar aus eigener Herstellung.

Wenn du Matcha liebst, musst du dieses Café unbedingt besuchen.

Unabhängig davon bekommst du hier aber auch ein kleines Frühstück oder ab mittags warme Gerichte.

Matcha Café Wakaba
Hansaallee 113, 40549 Düsseldorf

Matcha Café Wakaba in Düsseldorf
Matcha Café Wakaba in Düsseldorf
Matcha Café Wakaba in Düsseldorf

Café Cerisier

Das Café Cerisier ist ein süßes kleines Café auf der Immermannstraße. Es teilt sich den Eingang mit einem Friseur. Das sollte dich allerdings nicht abschrecken, denn hier gibt es unglaubliche Leckereien. Mir haben es natürlich mal wieder die Matcha-Kuchen angetan, aber du bekommst hier auch andere kleine Torten, wie beispielsweise Schoko- oder Erdbeertorte.

Dazu noch ein leckeres Heißgetränk, wie eine heiße Schokolade oder – wie ich – einen Matcha-Azukibohnen-Latte und der Nachmittag ist gerettet. ;)

Café Cerisier
Immermannstraße 51, 40210 Düsseldorf

Café Cerisier in Little Tokyo in Düsseldorf

Japanische Restaurants in Little Tokyo in Düsseldorf

Takumi

Mittlerweile ist das Takumi eine Kette und in mehreren Städten vertreten. Ich erinnere mich allerdings noch gut daran, als es nur einen, höchstens zwei Filialen in Düsseldorf gab. Damals gab es auch noch keinen Laden in Köln, weshalb ich für die Ramen immer nach Düsseldorf gefahren bin.

Heute ist das anders, denn in Düsseldorf gibt es mittlerweile mehrere Filialen der Ramen-Kette und das sogar in unmittelbarer Nähe.

Takumi 1st
Immermannstraße 28, 40210 Düsseldorf

Takumi 6th Spicy Tan Tan Men
Immermannstraße 32, 40210 Düsseldorf

Takumi in Little Tokyo in Düsseldorf
Takumi in Little Tokyo in Düsseldorf

Tonkatsu GONTA by Café Relax

Das Tonkatsu GONTA hieß damals noch Café Relax und war das Lieblingscafé einer Freundin. Wir haben dort immer einen (oder mehrere) Matcha Latte getrunken, als es ihn noch so gut wie nirgendwo gab. Hier gab es bereits ab mittags leckere japanische Gerichte mit einer wechselnden Tages- oder Wochenkarte. Ich habs geliebt und muss sagen, dass es bis heute eigentlich mein Lieblingsrestaurant in Düsseldorf ist.

Die Atmosphäre ist immer toll, der Service freundlich und das Essen großartig. Müsste ich dir eine Restaurant-Empfehlung für Düsseldorf geben, dann wäre es vermutlich das Tonkatsu GONTA.

Tonkatsu GONTA by Café Relax
Immermannstraße 28, 40210 Düsseldorf

Tonkatsu GONTA by Café Relax in Little Tokyo in Düsseldorf

Yaki-The-Emon

Das Yaki-The-Emon sollte deine erste Anlaufstelle sein, wenn du Okonomiyaki essen möchtest.

Der Laden hat sich darauf spezialisiert, bietet dir aber auch noch eine Menge mehr, wie beispielsweise gebratene Nudeln und andere Kleinigkeiten.

Allerdings darf ich die Einrichtung hier unter keinen Umständen unerwähnt lassen, denn das, was du hier vorfindest, ist wirklich sehr japanisch. Es erinnert förmlich an eine japanische Izakaya oder ein typisches japanisches Restaurant. Einfach großartig!

Yaki-the-Emon
Klosterstraße 72, 40211 Düsseldorf

Japanische Supermärkte in Little Tokyo in Düsseldorf

Ein Besuch in Düsseldorf lohnt auch, wenn du einfach nur japanische Lebensmittel shoppen möchtest, denn hier bekommst du eigentlich alles, was dein Herz begehrt.

Auf der bekannten Immermannstraße findest du zwei der Supermärkte, die ich dir ans Herz legen möchte. Mittlerweile gibt es aber auch noch eine Menge weiterer Asia-Supermärkte in unmittelbarer Nähe.

 

Shochiku
Der Shochiku ist lange Zeit immer meine erste Anlaufstelle gewesen, wenn es um japanische Lebensmittel geht. Er hat eine breite Auswahl und bietet dir quasi alles, wonach du jemals suchen könntest. Neben japanischen und koreanischen Lebensmitteln bietet er dir auch Reiskocher, Geschirr, frische Theken mit Fisch und sogar einen kleinen Kühlschrank, wo du fertiges japanisches Essen, wie Onigiri, Snacks und manchmal auch kleine Bentōs findest.

Allerdings hat er die Preise über die Jahre stark angezogen und ein Geheimtipp ist er auch schon ewig nicht mehr. Am Wochenende ist er meist überfüllt.

Dennoch findest du hier quasi alles, was du suchen könntest, wenn du japanisch kochen möchtest.

Shochiku, Immermannstraße 15, 40210 Düsseldorf

 

Dae-Yang
Nur ein paar Häuser neben dem Shochiku findest du den Dae-Yang, einen kleinen Supermarkt, der neben japanischen Lebensmitteln auch koreanische Lebensmittel führt. In der Vergangenheit konnte man hier wesentlich preisgünstiger einkaufen, als im Shochiko und hatte eine schöne Alternative zum größeren Nachbarladen.

Dae-Yang, Immermannstraße 21, 40210 Düsseldorf

 

Hanaro Markt
Der Hanaro Markt befindet sich in einer Nebenstraße zur Immermannstraße und kann daher leicht übersehen werden.

Er hat sich mittlerweile zu meinem Lieblingssupermarkt entwickelt, weil die Auswahl an Lebensmitteln hier ebenfalls sehr groß ist. Der Laden ist übrigens auch sehr viel größer, als es von außen den Anschein hat, denn im zweiten Bereich findest du Frischetheken, Tiefkühllebensmittel und alle möglichen Saucen und Pasten sowie Geschirr.

Du bekommst hier aber auch Tee, Süßigkeiten und hast eine kleine Kühltheke mit frisch zubereiteten Lebensmitteln, die du mitnehmen kannst, wie beispielsweise Onigiri, Donburi oder Sushi.

Hanaro Markt, Immermannstraße 45C, 40210 Düsseldorf

Hier übernachtest du

Zu einem echten „japanischen Aufenthalt in Düsseldorf" gehört natürlich auch eine Übernachtung im Hotel Nikko Werbelink. Die japanische Hotelkette hat mittlerweile Häuser auf der ganzen Welt – und so auch in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens.

Sie gilt als Institution und kann sich auch schon seit diversen Jahren in Düsseldorf behaupten.

Während meiner Studienzeit war es immer ein großer Traum von meinen Freundinnen und mir, hier einmal übernachten zu können. Wir haben uns ausgemalt, wie die Zimmer wohl aussehen mögen. Nun, heute kann ich sagen: wenig Japanisch und sehr normal.

Einen Stück des Zaubers hat es heute vielleicht verloren, aber es ist ein absolut hervorragendes Hotel, das auch nicht in die Jahre gekommen wirkt, wie einige Bewertungen suggerieren. Die Zimmer wirkten modern und waren sauber.

Das Frühstück ist absolute Spitzenklasse. Wenn du allerdings auf der Suche nach einem ausgiebigen japanischen Frühstück bist, wirst du hier womöglich enttäuscht. Das japanische Frühstück hat sich während unseres Aufenthalts auf gebratenen Fisch, eingelegtes Gemüse, Reis und Miso-Suppe beschränkt, was ich persönlich als eher spartanisch empfunden habe. Allerdings waren die genannten Speisen absolut hervorragend und der Fisch ein Traum.

Solltest du nicht der japanische Frühstücker sein, geht hier ein Frühstückstraum für dich in Erfüllung, denn das Buffet ist reichhaltig. Von Brot, Brötchen, Croissants über Brownies und Kuchen, bis zu diversen Aufschnitten, einer Joghurt- und Müsli-Ecke findest du hier auch eine Live-Cooking-Station, an der du dein Ei bestellen kannst. Sogar einen Frisch-Butterspender gibt es. Wahnsinn.

Mein absolutes Highlight war jedoch das Matcha-Müsli. Auch wenn es wenig nach Matcha geschmeckt hat, war es einfach unglaublich, dieses Angebot zu haben. Richtig toll.

Bemängeln möchte ich allerdings, dass – und das hört sich jetzt vermutlich sehr versnobt an – es bei der Schokocreme nur die abgepackte Markenversion des Großkonzerns mit N gab. Ich fände eine Alternative hier wirklich großartig.

Das Hotel Nikko Werbelink in Düsseldorf ist wirklich ein tolles Hotel, in das ich jederzeit gerne wiederkomme. :)

Nikko Hotel
Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf

Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf
Hotel Nikko in Little Tokyo in Düsseldorf

Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Tipps für deinen nächsten Besuch in Düsseldorf geben. Wenn du auf japanische Kultur oder Essen stehst, dann gibt es hier einiges für dich zu entdecken. Nicht zu vergessen ist auch der Japan-Tag, der für gewöhnlich einmal im Jahr stattfindet und dir mit japanischen Tanz- und Gesangsaufführungen und Filmvorführungen Japan ein Stückchen näherbringt. Außerdem findest du dort zahlreiche Stände mit japanischem Essen, die die Rheinpromenade säumen. Ein echtes Highlight.

Hast du noch weitere Tipps für Japan in Düsseldorf? Dann lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Lies weiter:
Ein paar meiner Blogger-Kolleg*innen haben Little Tokyo in Düsseldorf auch schon einen Besuch abgestattet. Wie es für die war und was sie so erlebt haben, verraten sie dir in ihren Artikeln.

Little Tokyo in Düsseldorf: unser Japan-Fernweh-Test – Jenny und ihre Familie machen den Japan-Fernweh-Test und fragen sich, wie gut ein Besuch in Little Tokyo in Düsseldorf das Fernweh nach Japan stillt.

Little Tokyo in Düsseldorf – Japanisches in der Stadt am Rhein – Janett geht in Little Tokyo in Düsseldorf auf Entdeckungstour!

Konnichiwa – so cool ist Little Tokyo in Düsseldorf – Sonja ist genauso begeistert von Little Tokyo wie ich und gibt dir einen Einblick in ihre Erlebnisse.

Pin it! auf Pinterest!

Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs
Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs
Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs
Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs
Little Tokyo in Düsseldorf – Ein Stück Japan in der Hauptstadt NRWs

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.