Daruma, das sind diese kleinen, meist roten Figuren, die du an Tempeln kaufen kannst und die als Glücksbringer fungieren.

Vielleicht bist du den kleinen Figuren mit den komischen Augen auch schon einmal begegnet – im Asia-Supermarkt oder einem japanischen Restaurant?

In diesem Artikel möchte ich mich diesem japanischen Glücksbringer widmen und dir hoffentlich alle Fragen zu den daruma beantworten.

[toc] Daruma – Der japanische Glücksbringer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.