Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin – Luxuriös schlafen auf dem Wasser

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin – Luxuriös schlafen auf dem Wasser

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin

Luxuriös schlafen auf dem Wasser

Werbung, bezahlt | Pressereise

Sanft werde ich von den ersten Sonnenstrahlen des Tages geweckt. Gut erholt und ausgeruht schlage ich die Augen auf und das erste was ich sehe, ist der zugefrorene See, der sich wie ein glitzernder Spiegel vor mir ausbreitet. Ruhig liegt er da und abgesehen von ein paar Vögelschreien ist nichts zu hören. Absolut nichts. Diese Ruhe der Umgebung und die Nähe zur Natur lassen mich innerlich ruhig werden und ich merke, wie entspannt ich bin.

Die Rede ist von meinem Aufenthalt in den Schwimmenden Suiten im Naturhafen Krummin. Bisher klingt das doch schon ziemlich gut, oder? Wie der Aufenthalt war und ob du dort auch einmal einkehren solltest, verrate ich dir im folgenden Artikel.

Sonnenaufgang bei den Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin

Die Schwimmenden Suiten

Als wir bei den Schwimmenden Suiten ankommen, ist es etwa 17:00 Uhr und bereits stockdunkel. Es ist keine Menschenseele zu sehen und in der Dunkelheit vernehmen wir nur das Knarzen des Eises.

Wir wissen genau was als nächstes zu tun ist. Die Instruktionen kamen bereits im Vorfeld per Mail und ein wenig freue ich mich sogar, dass keiner da ist. Das hat etwas von einer kleinen Schatzsuche. Niemand zeigt dir das Gelände - du kannst es selbst erforschen und erkunden.

Wir holen den Schlüssel aus dem Safe und suchen unsere Suite. Im Dunkeln lassen sich die reglos daliegenden Suiten nur erahnen. Über einen Steg sind sie mit dem Festland verbunden. Unsere Suite liegt, wie in der E-Mail stand, auf der rechten Seite. Ohne Probleme finden wir unsere atemberaubende Luxushöhle, in der wir zwei Nächte verbringen werden.

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin
Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin
Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin

Schwimmende Suite IV: Die Sauna Suite

Schnell wird uns klar, dass wir hier auf ein Juwel gestoßen sind. Die von außen eher klein aussehenden Schwimmenden Suiten sind wahre Platzwunder. Durch eine raffinierte Einrichtung und eine brillante Platzausnutzung, wird der klein wirkende Raum riesig.

Das stilvolle Interieur sorgt für den nötigen Wohlfühlfaktor.

Noch ganz verliebt vom überwältigenden Wohn- und Schlafraum und der vollausgestatteten Kochnische, gehe ich ins Bad und mir entfährt ein kleiner Glücksschrei. Innerlich jubele ich, als ich die große, freistehende Badewanne sehe. Mein Lieblingsmensch wiederum kann sich mehr für die Saune begeistern. Sie bietet Platz für zwei Personen und die vielseitige Lichteinstellung sorgt für die richtige Wohlfühlatmosphäre. Wir sind begeistert.

Mit einem Glas Wein lassen wir den Abend entspannt ausklingen.

Das Bett ist das Herzstück einer jeder Suite. Bereits beim Betreten des Wohnraums beansprucht es alle Blicke für sich. Es ist superweich, angenehm warm, ausreichend groß und du wirst hier absolut hervorragend nächtigen.

Am nächsten Morgen wachst du mit einem atemberaubenden Blick über den See auf und entdeckst durch die Panoramafenster vielleicht schon den ein oder anderen Vogel – vielleicht einen Kranich.

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin
Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin
Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin

Schwimmende Suiten - erleben und genießen

Die Schwimmenden Suiten liegen im Naturhafen Krummin. Der Inhabergeführte Privathafen bietet dir den richtigen Mix aus Persönlichkeit und Luxus. Die Hafencrew steckt sehr viel Liebe und Leidenschaft in die maritimen Unterkünfte und das merkt man als Gast sofort.

Während der Saison bekommst du auf der Hafenterrasse regionale Speisen serviert. An manchen Abenden erwarten dich hier auch ausgewählte Speisen wie etwa BBQ-Spare Rips oder Ostseelachs. Dann kannst du auch vom Frühstücksservice Gebrauch machen und dir die frischen Brötchen direkt an die Tür bringen lassen.

Außerhalb der Saison bleibt die Hafenterrasse jedoch geschlossen und auch der Frühstücksservice steht nicht bereit. Halb so wild, wenn du mich fragst, denn außerhalb der Saison kann es passieren, dass du - genau wie wir - den Hafen ganz für dich alleine hast. Im Winter umgibt den See eine beruhigende Stille. Durch die Panoramafenster der Suiten kannst du dann den Vögeln ungestört dabei zusehen, wie sie den zugefrorenen See als Lande- und Startbahn benutzen. Die Schönheit des Winters erlebst du hier hautnah mit. Einfach großartig!

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin

Entschleunigung, Entspannung und Erholung pur

Ich bin eher zufällig auf die Schwimmenden Suiten gestoßen, habe mich aber sofort in sie verliebt. Sie verbinden auf einzigartige Weise den Luxus eines Sternehotels mit der Freiheit einer Ferienwohnung. Absolut genial – wie ich finde.

Insbesondere außerhalb der Saison, wenn du der Hafen friedlich daliegt und dich keine anderen Menschen stören, kannst du deinen Tag ganz entspannt beginnen. Hier gibt es keine Frühstückszeiten an die du dich halten musst, keine anderen Hotelgäste, die dich durch allzu frühes Poltern durch den Gang stören. Herrlich.

Hier kannst du den Alltag vergessen und zur Ruhe kommen. Wie wäre es also mit einer Auszeit vom trubeligen Leben und einem entschleunigenden Aufenthalt im Naturhafen Krummin?

Übrigens eignen sich die Suiten auch ganz hervorragend für romantische Stunden zu zweit und sind als Honeymoon-Suiten sicherlich auch keine schlechte Wahl. ;)

Die Schwimmenden Suiten liegen etwa zweieinhalb Autostunden von Berlin entfernt.

Mehr Infos gibt s hier:
Naturhafen Krummin GmbH
Dorfstraße 24
17440 Krummin
https://schwimmendesuiten.de/
https://naturhafen.de/

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin

An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich für die freundliche Einladung von den Schwimmenden Suiten. Meinen kostenfreien Rechercheaufenthalt habe ich sehr genossen. Meine Meinung bleibt davon allerdings unberührt.

Pin it! auf Pinterest

Schwimmende Suiten im Naturhafen Krummin – Luxuriös schlafen auf dem Wasser #usedom #deutschland #winter


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


8 Kommentare

  1. Simone
    30. Januar 2019 / 19:57

    Oh, das hört sich aber ganz toll an. Voll zum Runterkommen und Natur genießen. Gibt es WiFi in den Suiten? Sonst kann man auch wunderbar digital detox machen ;) Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, ob Hunde erlaubt sind – dann rücken die Suiten ganz hoch auf die Urlaubswunschliste
    Vg Simone

    • Kathi
      Autor
      30. Januar 2019 / 20:06

      Liebe Simone,

      nein, das Wifi reicht leider nicht bis zu den Suiten. Also ideal für eine Runde digital detox. ;)
      Das mit den Hunden ist eine gute Frage. Das frage ich gerne nach und melde mich noch mal bei dir. ;)

      Viele liebe Grüße
      Kathi

  2. 31. Januar 2019 / 20:49

    Wow, was für eine besondere Location! Das ist richtig cool und das würde ich direkt machen.
    Kostet nur wahrscheinlich mehr als ein übliches Hotelzimmer?
    Die Aussicht ist der Wahnsinn und auch die Einrichtung sehr gelungen. Dafür, dass das Ganze von außen sehr klein aussieht, wirkt es wirklich sehr groß!

    <3
    Michelle

    • Kathi
      Autor
      1. Februar 2019 / 13:56

      Liebe Michelle,
      es ist wirklich eine ganz besondere Location. Nein, nicht unbedingt. Es ist preislich vergleichbar mit einem guten Hotel. Allerdings kommt es hier natürlich auch auf die Saison an. ;)

      Viele liebe Grüße
      Kathi

  3. 4. Februar 2019 / 14:47

    Liebe Kathi,
    na wenn schwimmende Suiten keine Idee für ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten sind, dann weiß ich auch nicht. Ihr hattet aber auch wirklich tolles Wetter.
    Zu gerne würde ich sie mal testen.

    Liebe Grüße, Katja

    • Kathi
      Autor
      4. Februar 2019 / 19:21

      Liebe Katja,
      das stimmt eigentlich. Vielleicht passt sie ja in die Liste „Ungewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten in Deutschland“.
      Aber ja, wir hatten auch hervorragendes Wetter. Aber selbst wenn nicht, lässt es sich in den Suiten auch wunderbar aushalten.

      Viele liebe Grüße
      Kathi

  4. 10. Februar 2019 / 11:45

    Oh das schaut ganz wunderbar und auch nach Erholung pur aus! Da würde ich auch sofort übernachten. Danke für diesen tollen Tipp!
    LG aus Kärnten, Anita

    • Kathi
      Autor
      11. Februar 2019 / 6:24

      Liebe Anita,
      sehr gerne. :)

      Viele liebe Grüße
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.