Brügges beste Chocolaterien – Zwischen Waffeln, Törtchen und Kakao

Brügges beste Chocolaterien – Zwischen Waffeln, Törtchen und Kakao

Brügges beste Chocolaterien

Waffeln, Törtchen und Kakao

Werbung, unbezahlt | persönliche Empfehlungen

In Brügge erlebst du Schokoladenkultur auf höchstem Niveau. Hier reiht sich eine Patisserie an die nächste und trotzdem scheinen sie nebeneinander bestehen zu können. Wer Schokolade liebt, wird sich in Brügge wie im Paradies fühlen.

Zugegebenermaßen wirst du mit der Masse an Schokoladengeschäften etwas erschlagen und fühlst dich schnell leicht überfordert – zumindest ging es mir so. Da bleibt dir wohn nichts anderes übrig, als sich selbst durch diverse Läden zu probieren. Vielleicht kann ich dir aber doch ein paar Tipps geben, indem ich dir meine liebsten Schokoladengeschäfte aufführe.

Brügge und die Schokolade

Brügge ist die Schokoladenstadt schlechthin. Es gibt über 50 Geschäfte in der Innenstadt, die feinste Schokolade und fantasievolle Pralinen verkaufen, und keiner, der nach Brügge kommt, fährt ohne ein süßes Andenken an den Besuch in der mittelalterlichen Stadt wieder nach Hause.

Alle, die mehr über Schokolade wissen wollen, können das Schokoladenmuseum oder die Choc in Brügge besuchen. Die Choc ist ein Schokoladenfestival, das regelmäßig in Brügge stattfindet. Im Rahmen des Festivals wird unter anderem auch ein Chocolade Walk angeboten und dieser Spaziergang führt zu den besten Chocolatiers der Stadt. Die Besucher können einen Blick hinter die Kulissen werfen und dürfen natürlich auch naschen.

Im Schokoladenmuseum stehen bekannte Köche hinter dem Herd und zeigen den Besuchern, was man alles aus Schokolode zaubern kann. Wer möchte, der kann ein Menü bestellen, das nur aus Schokolade besteht. Angeboten werden auch Workshops, in denen Interessierte lernen, wie Schokolade effektiv in der Küche verwenden kann. Auch wie Schokolade als leckere Kosmetik verwendet werden kann ist dabei ein Thema.

Im Rahmen des Schokoladen Festivals gibt es auch die Fachmesse Choco-Laté, auf der alle bekannten Schokoladenhersteller ihre Neuheiten präsentieren. Drei Tage lang zeigen Konditoren, Zuckerbäcker und bekannte Chocolatiers ihre Kunstwerke, die meist zu schön sind, um sie aufzuessen. Während des Festivals steht ganz Brügge im Zeichen der Schokolade, denn auch die

Restaurants und Cafés der Stadt bieten Schokolade in allen möglichen Variationen an. Im Mittelpunkt steht dabei der original „Brugsch Swaentje“, der Brügger Schwan, eine Schokoladenspezialität aus dunkler und weißer Schokolade mit einer raffinierten Pralinenfüllung.

The Chocolate Line

The Chocolate Line

Dieses Geschäft wurde mir eingehend von einem Freund empfohlen. Und er wusste was gut ist. Das Geschäft sieht mit seinem dunkelbraunen Anstrich schon von außen nach purer Schokolade aus. Im Herzen von Brügge, an der Sint Salvatorskathedraal gelegen, zieht es massenweise Kunden an. Und die können ja nicht alle irren, oder?

The Chocolate Line wird von Dominique Persoone geleitet und ist eines der drei Schokoladegeschäfte, die im Guide Michelin erwähnt werden. Dominique Persoone ist ein wahrer Visionär was neue Schokoladenkreationen angeht. Der Schokoladen-Lippenstift beispielsweise ist eine eigene Erfindung und ein Erfolg auf vielen Parties. Bis heute ist The Chocolate Line die Adresse für gastronomische Pralinen schlechthin.

Seinen guten Ruf erlangte das Unternehmen übrigens durch die Zusammenarbeit mit den weltweit besten Köchen und liefert Pralinen an die Restaurants Hof van Cleve und Oud Sluis, die Spitzenrestaurants von Belgien und den Niederlanden.

The Chocolate Line
The Chocolate Line

Chocolaterie t' Begijntje Chocolate Shop

Dass Schokolade und Marzipan eine gelungene Komposition bilden, muss man Lori Devriese nicht mehr erzählen.
Ihre Chocolaterie ’t Begijntje ist bereits mehr als ein Vierteljahrhundert das Fachgeschäft für Marzipan und all seine Schokoladevarianten.

Von Pralinen mit Marzipan über Marzipan-Beginen bis zu Marzipanstämmen in nicht weniger als 11 verschiedenen Geschmacksrichtungen - erhältlich in einer Natur- und einer zuckerfreien Variante. Darüber hinaus ist diese Chocolaterie der exklusive Regionalverkäufer von Café-Tasse, stilvoller Qualitätsschokolade in einem schönen Kleid.

Chocolaterie t' Begijntje Chocolate Shop

Mary

Die Chocolaterie Mary fasziniert mich irgendwie. Schon das Geschäft sieht aus als würde es hochwertige Schokolade verarbeiten und Pralinenkunst verkaufen. Und genauso ist es auch. Hier gibt es wirklich alles: Pralinen, Trüffel und einfache Schokolade. Egal ob mit Ganache, Marzipan oder Likör. Ausgefallen oder klassisch. Unbedingt besuchen!

Chocolaterie Mary

Chocoholic

Der Name ist Programm. Und wer bekommt dabei nicht sofort Lust, sich einmal quer durch den ganzen Laden zu probieren?! Das Angebot ist breit gefächert und bietet alles was das Herz begehrt. Darüber hinaus finden sich immer wieder saisonale Besonderheiten im Schaufenster.

Tipp: Probiert unbedingt das italienische Nougat mit Cranberries und Schokolade.

Chocoholic

Zucchero Confiserie & Doopsuiker

An diesem Laden wäre ich fast vorbeigelaufen. Dabei liegt diese Perle der Süßigkeitengeschäfte ebenfalls mitten im Zentrum von Brügge. Zugegebenermaßen handelt es sich hierbei nicht um einen reines Schokoladengeschäft, sondern mehr um einen Süßwarenladen, der aber richtig Lust auf Süßigkeiten macht. Nicht nur die Webseite macht Spaß, auch die Waren sind einzigartig.

Sukerbuyc

Die Chocolaterie Sukerbuyc hat sich mittlerweile einen Namen gemacht. Bereits seit 1977 fertigt sie feine Schokoladenleckerbissen an. Gut gefüllte Schokoladenboxen, in denen Schokolade von Schokolade ummantelt ist.

Die Pralinen werden nach dem geheimen Familienrezept hergestellt und können an der gegenüberliegenden Straßenseite in De Proeverie, dem englischen Teehaus unter den Fittichen der Chocolaterie, direkt gekostet werden.

Sukerbuyc
Sukerbuyc

Afternoon Tea im De Proeverie - Tea Room

Das Café De Proeverie - Tea Room probierten wir natürlich auch aus. Zwischen selbstgemachten Cupcakes, Tortenschnitten und Schokolade, darfst du in einem liebevoll eingerichteten Café und vor einem wärmenden Kamin die Getränke genießen, selbstgemachte Süssigkeiten verzehren und die Kälte draussen vorbeiziehen lassen.

Von der einzigartigen Einrichtung und dem Kaminfeuer waren wir schnell fasziniert. Die Getränke und die hausgemachten Leckereien können wir dir nur empfehlen. Abgerundet wird das Ganze von der flotten und unheimlich netten Bedienung.

 

Tipp: DAS Highlight ist die „Chocolademelk Proeverie“: heiße Milch, in der man ein Stück echte Schokolade versinken lässt. Das ist mehr als eine Tasse warmer Kakao.

De Proeverie

Weitere Cafés in Brügge

Brügge ist eine der Schokoladenstädte schlechthin. Wenn ihr also einen Zuckerschock oder eine Schokoladenüberdosis erhalten wollt, ist Belgien ganz sicher das ideale Land dazu.

Ich habe euch hier einmal meine drei liebsten Cafés aufgelistet, die ich bei meinem nächsten Besuch in Brügge auf jeden Fall wieder besuchen werde.

Gingerbread Tea Room

Im Gingerbread Tea Room fühlt man sich ein wenig wie an den Tisch des Hutmachers aus Alice im Wunderland versetzt. Das nette Personal trägt dazu bei, dass man sich sofort heimisch fühlt. Und wer keine Lust auf süße Kleinigkeiten hat, der greift zu den herzhaften Speisen. Das Gingerbread bietet nämlich auch Frühstück und Mittagessen an.

Gingerbread Tea Room
Sint-Amandsstraat 29
8000 Brugge
Belgien

Books & Brunch

Ja, wenn mir jemand die Gelegenheit gibt, mich zurückzulehnen, ein Buch zu lesen und ich die Welt an mir vorbeiziehen lassen kann und mir die Servicekräfte dann ab und an noch einen Tee oder einen Kaffee und eine Kleinigkeit zu essen servieren, ist die Welt doch in Ordnung. Im Books & Brunch ist genau das der Fall. Man wird herzlich empfangen und fühlt sich direkt ins heimische Wohnzimmer zurückversetzt.

Books & Brunch
Garenmarkt 30
8000 Brugge
Belgien

Wie du siehst, lohnt sich Brügge für alle Süßigkeitenliebhaber ungemein. Und wenn du dich nicht nur für Schokolade oder andere süße Dinge interessierst, dann solltest du unbedingt einen Spaziergang durch Brügge machen.

Pin it! auf Pinterest

Brügges beste Chocolaterien – Zwischen Waffeln, Törtchen und Kakao. #brügge #belgien #chocolaterie


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


8 Comments

  1. 2. Juli 2018 / 20:38

    Mmmmhhh lecker! Und wie geil ist das denn: ein Schokoladen Festival und ein Chocolate Walk! Danach ist bestimmt erst mal Diät angesagt! Aber nur anschauen kann ich nicht und die Bilder sehen ja schon so lecker-toll aus!

    • Kathi
      Autor
      17. Juli 2018 / 17:56

      Liebe Marina,
      ja, da geht es dir wie mir. Wenn du einmal in einem diese Läden stehst, fällt es unheimlich schwer, sich zurückzuhalten.

      Viele liebe Grüße
      Kathi

  2. 3. Juli 2018 / 10:10

    Das ist ja das wahre Schlaraffenland in Brügge! War noch nie dort, aber wenn ich es Mal schaffe, dann werde ich mich einigen deiner Tipps widmen. Besonders das Chocoholic hat es mir aufgrund des Namen angetan.

    Sonnige Grüße aus Oldenburg \o/
    Michelle | The Road Most Traveled

    • Kathi
      Autor
      17. Juli 2018 / 18:55

      Liebe Michelle,
      tatsächlich. Eigentlich ist ganz Brügge ein Schlaraffenland für Schokofans.

      Viele liebe Grüße aus Berlin
      Kathi

  3. 3. Juli 2018 / 14:54

    Da hat mir doch erst kürzlich mein Vater eine hübsche Schachtel Pralinen aus Brügge mitgebracht. Ich glaube, die waren von The Chocolate Line. Ich stand schon immer auf Belgische Pralinen!

    • Kathi
      Autor
      17. Juli 2018 / 18:57

      Liebe Sabine,
      na, dann! Nix wie hin. :)

      Viele liebe Grüße
      Kathi

  4. 16. Juli 2018 / 10:34

    Bin ich froh, dass ich weder Schokolade noch Pralinen mag ;-) sonst hätte ich mit deinem Artikel über all die süßen Köstlichkeiten ein echtes Problem.
    Doch auch ohne Süßigkeiten interessiert mich Brügge sehr.
    Liebe Grüße, Katja

    • Kathi
      Autor
      17. Juli 2018 / 19:34

      Liebe Katja,
      wow, Wahnsinn! Du magst keine Schokolade? Das kann ja manchmal auch ganz praktisch sein. ;)

      Viele liebe Grüße
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.