Die schönsten Burgen in NRW – Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen

Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen

Die schönsten Burgen in NRW

Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen

Wusstest du, dass es in Nordrhein-Westfalen ziemlich viel tolle Burgen gibt? Einige von ihnen hab ich besucht und obwohl sie in unterschiedlichem Zustand waren, lohnt sich ein Besuch dieser schönsten Burgen in NRW meiner Meinung nach sehr. Welche das sind, verrate ich dir in diesem Artikel. (Bitte beachte jedoch, dass diese Liste nicht vollständig ist und ständig erweitert wird.)

Burg Isenberg - Die schönsten Burgen in NRW

Burg Isenberg

Burg Isenberg, oder auch „Isenburg" genannt, ist keine vollständig erhaltene Burg mehr, sondern eine Burgruine und befindet sich in Hattingen.

Die Spornburg wurde zwischen 1193 und 1199 errichtet, ehe sie 1225 zerstört wurde.

Heute ist die Burgruine öffentlich zugänglich und nicht nur ein Denkmal, sondern auch ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer und Fahrradfahrer. Außerdem hast du von hier oben einen fantastischen Blick auf die umliegende Umgebung.

Mitten in der Rune findest du übrigens das Landhaus Custodis aus dem 19. Jahrhundert, das mittlerweile eine Dienstwohnung des Hattinger Denkmalpflegers sowie ein Museum beherbergt. Im Museum werden Forschungs- und Grabungsergebnissen zur Isenburg ausgestellt.

Burg Isenberg - Die schönsten Burgen in NRW
Burg Isenberg - Die schönsten Burgen in NRW
Burg Isenberg - Die schönsten Burgen in NRW

Burg Isenberg
Am Isenberg 2
45529 Hattingen

Wenn du eine Besichtigung planst, kannst du unten am Berg wunderbar parken. Der Parkplatz „Isenberg Schwall Parkplatz" bietet dir dafür die notwendige Fläche. Der Aufstieg dauert etwa 15 Minuten.

Burgruine Hohensyburg

Auch von der Hohensyburg, auch Sigiburg oder Syburg genannt, ist nur noch eine Burgruine erhalten geblieben. Sie stand auf dem rund 245 Meter hohen Syberg, wodurch du einen tollen Blick auf den Zusammenfluss von Ruhr und Lenne hast. Leider sind nur noch ein paar wenige Mauern der mittelalterlichen Burg erhalten.

Mittendrin thront jedoch der 26 Meter hohe Vincketurm aus dem Jahre 1857. Er wurde zur Erinnerung an den Oberpräsidenten von Westfahlen Ludwig von Vincke errichtet.

Der aus Ruhrsandstein erbaute Turm wurde auch im Zweiten Weltkrieg genutzt, weshalb er von angreifenden Truppen attackiert und dadurch auch beschädigt wurde. 1955 restaurierte man den Turm jedoch, sodass man ihm seine Geschichte heute nicht mehr ansieht.

Auch das Kriegerdenkmal aus dem Jahre 1930 findest du inmitten der Burgruine. Es stellt einen gefallenen Soldaten dar, der in der Uniform eines deutsche Soldaten daliegt. Daneben findest du drei Steintafeln, mit denen man den Kriegsopfern des Krieges von 1870/1871, dem Ersten Weltkrieg sowie dem Zweiten Weltkrieg gedenkt.

Um die Burgruine herum findest du das Naturschutzgebiet Ruhrsteilhänge Hohensyburg, weshalb du hier von viel Grün umgeben bist und auch von hier einen tollen Blick auf die Umgebung hast.

Hohensyburg - Die schönsten Burgen in NRW
Hohensyburg - Die schönsten Burgen in NRW

Hohensyburg
Hohensyburgstraße 202
44265 Dortmund

Parken kannst du übrigens ganz wunderbar auf dem „Parkplatz Hohensyburg" der angrenzenden Spielbank.

Burg Vischering

Burg Vischering ist eine Wasserburg und befindet sich am nördlichen rand der Stadt Lüdinghausen.

Sie stammte einst aus dem 13. Jahrhundert und wurde als Trutzburg angelegt. Als Stammsitz der Familie Droste zu Vischering, erhielt sie dadurch auch ihren Namen, der aber erst seit dem 14. Jahrhundert verwendet wird.

Die runde Hauptburg befindet sich inmitten eines Teiches, wurde bei einem Brand im Jahr 1521 jedoch fast vollständig zerstört. Man baute sie wieder auf und erweiterte sie im Stil der Renaissance. Im Zweiten Weltkrieg erneut stark beschädigt, stellte man sie jedoch auch danach wieder her. Seit 1986 steht sie nun auch unter Denkmalschutz und beherbergt heute das Münsterlandmuseum.

Umgeben wird das Gebäude nicht nur von einem Wassergraben, sondern auch von einer herrlichen Grünfläche, die zum Spazieren einlädt.

Burg Vischering - Die schönsten Burgen in NRW
Burg Vischering - Die schönsten Burgen in NRW
Burg Vischering - Die schönsten Burgen in NRW

Burg Vischering
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen

Vor der Anlage findest du Parkmöglichkeiten.

Burg Lüdinghausen

Unweit von Burg Vischering findest du auch Burg Lüdinghausen, die im 12. Jahrhundert ebenfalls als Wasserburg angelegt wurde. Im 16. Jahrhundert baute man sie jedoch zu einer Renaissanceburg um, deren Baudetails noch heute sichtbar sind. So findest du in der Fassade eine in Stein gehauene Liste zu den Lebensmittelpreisen, verschiedene Wappen sowie eine Inschrift, die an den Stadtbrand aus dem Jahre 1569 erinnert.

Heute wird die Burg für Ausstellungen und Ratssitzungen, Kurse und private Feiern genutzt.

Umgeben ist Burg Lüdinghausen von einem neu angelegten Naherholungsgebiet und dem Parc de Taverny, die zum Spazieren einladen und deren Grünfläche Burg Vischering und Burg Lüdinghausen miteinander verbinden.

Von Burg Lüdinghausen gelangst du außerdem direkt in die pittoreske Altstadt mit zahlreichen malerischen Gassen und schönen Häusern.

Burg Lüdinghausen - Die schönsten Burgen in NRW

Renaissanceburg Lüdinghausen
Amthaus 14
59348 Lüdinghausen

Burg Satzvey

Burg Satzvey ist eine der schönsten und besterhaltenen Wasserburgen des Rheinlands. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und liegt am nordöstlichen Rand der Eifel.

Burg Satzvey ist bekannt für ihre vielen Veranstaltungen für groß und klein. Dabei steht jedoch nicht nur die Unterhaltung, sondern auch die Historie der Burg sowie die Wissensvermittlung über die damalige Zeit und das Leben im Mittelalter im Mittelpunkt.

Seit über 300 Jahren in Familienbesitz ist sie auch heute noch Wohn- und Stammsitz der Familie der Grafen Beissel von Gymnich.

Burg Satzvey
An der Burg 3
53894 Mechernich

Schloss Burg

Schloss Burg ist einer der größten wiederhergestellten Burganlagen im Westen der Republik und eine aus dem späten 19. Jahrhundert rekonstruierte Höhenburg.

Über 100 Meter über der Wupper thront Schloss Burg auf einem Bergsporn und war ursprünglich die Stammburg der Grafen und Herzöge von Berg.

Im 14. Jahrhundert von der Herrscherfamilie als Jagdschloss genutzt, um 1500 umgebaut, um den damaligen Ansprüchen zu genügen.

Zu diesem Umbau gehörten neue dekorative Elemente, wie beispielsweise Fachwerkbauten, Erker und Türme. Sie lockerten das strenge, militärische Äußere auf und verwandelten die Burg mehr und mehr zum Schloss, weshalb sich ab dann auch die Bezeichnung „Schloss" für die Anlage einbürgerte. Daraus ergab sich der heutige Name: Schloss Burg.

Das Bergische Museum Schloß Burg gibt Einblicke in die Geschichte und die Kultur der damaligen Zeit, das Leben auf der Burg im Mittelalter und durch die Jahrhunderte.

Heute ist sie eine der größten Burgen Westdeutschlands und die größte rekonstruierte Burg in Nordrhein-Westfalen. Ein Besuch lohnt sich immer, insbesondere aber dann, wenn Feste und Veranstaltungen stattfinden, wie Basare und Märkte zu jeder Jahreszeit.

Schloss Burg - Die schönsten Burgen in NRW
Schloss Burg - Die schönsten Burgen in NRW

Schloss Burg
Schloßplatz 2
42659 Solingen

Und wann geht es für dich zur nächsten Burgbesichtigung? Kennst du noch andere Burgen in NRW? Oder hast du vielleicht sogar eine Lieblingsburg, die ich mir unbedingt anschauen muss? Wenn ja, lass es mich doch gerne in den Kommentaren wissen.

Vielleicht interessieren dich ja auch die schönsten Schlösser NRWs. Wenn ja, lies hier doch gerne weiter: Die schönsten Schlösser in NRW – Ein Ausflug in eine andere Zeit

Burg Isenberg - Die schönsten Burgen in NRW

Pin it! auf Pinterest!

Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen
Die schönsten Burgen in NRW - Auf den Spuren des Mittelalters in Nordrhein-Westfalen

Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.