Abstecher zur Dingle-Halbinsel – Atemberaubende Landschaft und guterhaltene Ruinen

Abstecher zur Dingle-Halbinsel – Atemberaubende Landschaft und guterhaltene Ruinen

Abstecher zur Dingle-Halbinsel

Atemberaubende Landschaft und guterhaltene Ruinen

Es geht vorbei an den grünsten Feldern und den grössten Schafherden die ich je gesehen habe, auf die Halbinsel Dingle im Südwesten Irlands. Wer dem Wild Atlantic Way folgt, wird früher oder später unweigerlich hier landen. :)

Dingle im County Kerry

Über Dingle

Steile Klippen, hohe Berge, aber auch Sandstrände: das alles hat die Halbinsel zu bieten. Kein Wunder, dass es viele hunderte Touristen hierher führt, die sich alle im gleichnamigen Städtchen niederlassen wollen. So kommt es uns zumindest vor, als wir vom Norden kommend, eine kurze Pause in dem kleinen Ort einlegen wollen. Nirgends ein Parkplatz zu finden. Selbst die Restaurantparkplätze sowie die drei Stellplätze des Marinehafens sind proper voll.

Abgesehen von den genannten Dingen, welche die Irische Landschaft so einmalig machen, finden sich hier auch noch diverse frühgeschichtlichen Denkmäler. Dazu gehören Kirchen- und Klosterruinen, Kraggewölbebauten, große Steinblöcke (Menhire), Steinreihen und Steinbrücken sowie alte Burgruinen.

Steinmauer in Dingle

Dingles berühmtester Einwohner

„So viele Touristen hab ich noch nie an einem Ort gesehen. Unglaublich!“ schiesst es mir durch den Kopf, als ich die Autoschlangen sehe, die dicht an dicht darauf warten, noch einen Parkplatz zu ergattern. Etwas überrumpelt von so viel Action, fahren wir weiter.

Und dann wird mir klar, warum Dingle bei allen so beliebt und bekannt ist. Es liegt natürlich an ihrem berühmtesten Local Fungie. Der weltbekannte Delfin erklärte die Bucht von Dingle einst zu seiner Heimat und zieht bis heute tausende von Schaulustigen an. Am Hafen der Stadt findet man sogar eine Statue, die dem treuen Delfin gedenken soll. Sachen gibt’s…

Dingle im County Kerry

Dingle Bay

Mein Lieblingsplatz ist ganz klar die Dingle Bay, eine Atlantik-Bucht im Süden der Halbinsel. Dort findet man einige Sandstrände, wo Touristen sowie Einheimische ihre Freizeit geniessen und sich eine frische Brise um die Nase wehen lassen.

Dingle Bay im County Kerry

Pin it! auf Pinterest

Abstecher zur Dingle-Halbinsel – Atemberaubende Landschaft und guterhaltene Ruinen

 


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.