Wunderschönes NRW – 5 unterschätzte Orte im Westen Deutschlands

Wunderschönes NRW - 5 unterschätzte Orte im Westen Deutschlands

Wunderschönes NRW

5 unterschätzte Orte im Westen Deutschlands

Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Für mich ist es eines der schönsten Bundesländer des Landes. Doch meinen Freunden geht es da oft anders.

Meine Freunde sind mittlerweile über die ganze Bundesrepublik verteilt. Als Kind hätte ich das doof gefunden. Jetzt ist das ziemlich cool, weil man irgendwie in jeder Ecke des Landes jemanden kennt. Doch wenn ich mich mit ihnen unterhalte, könnte man meinen, dass NRW nur aus Industriegebieten, Städten und ganz vielen Menschen besteht.

Das verleitet mich zu der Annahme, dass viele Menschen gar nicht wissen, wie schön es hier bei uns im Westen ist. Aus dem Grund möchte ich dir gerne einige Orte im Westen vorstellen, die vollkommen unterschätzt werden und dir zeigen, wie wunderschön NRW sein kann.

Wunderschönes NRW - Der Möhnesee

Der Möhnesee

Wusstest du, dass NRW mehrere große Seen hat? Einer von ihnen ist der Möhnesee im Sauerland. Er ist ein Stausee und fasst 134,5 Millionen m3 Wasser, welches durch die ca. 40 Meter hohe und 650 Meter lange Staumauer gestaut wird.

Der Möhnestausee gehört zu den größten Stauseen NRWs. Doch er ist so  viel mehr, denn er dient den Menschen auch als Naherholungsgebiet. Neben  einem umfangreichen Wassersportangebot, sowie einem  Triathlonwettbewerb, sind hier auch Angebote wie Segeln, Motorbootfahren  und Tauchen möglich. Die Gegend drum herum ist ideal zum Wandern oder  Spazierengehen. Entlang des Sees führt übrigens auch ein Radweg - der  Möhnetalradweg von Brilon nach Neheim.

Ideal also, wenn du nach einer Auszeit an der frischen Luft suchst.

Wunderschönes NRW - Der Möhnesee
Wunderschönes NRW - Der Möhnesee
Wunderschönes NRW - Der Möhnesee
Wunderschönes NRW - Der Möhnesee

Das Extertal

Wenn wir vom wunderschönen NRW sprechen, solltest du unbedingt einmal ins Extertal reisen.

Das Extertal ist eine Gemeinde im Nordosten NRWs und gehört zum Kreis Lippe. Es wurde aus zwölf selbstständigen Gemeinden in der Nähe des Flusses Exter gegründet.

Das Extertal gehört zum Lippen Bergland und ist ideal, um sich bei einem Spaziergang oder einer kleinen Wanderung die Beine zu vertreten. Landschaftlich wechseln sich bis zu 400 Meter hohe Kuppen und Täler ab.

Die abwechslungsreiche Landschaft macht das Extertal wirklich wunderbar wanderbar und empfängt dich zu jeder Jahreszeit mit unterschiedlichen Farben und Formen in der Natur. Anfang März wirst du hier beispielsweise von einer satt-grünen Naturlandschaft und strahlendem Sonnenschein begrüßt.

Wandern kannst du hier einfach nach Lust und Laune und wohin dich deine Füße tragen. Du kannst aber auch einem der vielen Wanderwege folgen. Einer der bekanntesten Themenwege ist der Patensteig. Er ist 6 Kilometer lang und verbindet drei der größten Wasserfälle des Extertals. Dabei geht es vorbei an lauten Bächen, kühlen Wäldern und bunten Feldern.

Vielleicht sind aber auch die Rundwanderwege wie beispielsweise der Eichhörnchenweg oder der Dachsweg etwas für dich.

Das Extertal gehört zum Naturpark Teutoburger Wald, der mit seinen 2736 km² der zweitgrößte Naturpark Nordrhein-Westfalens ist, und dem Eggegebirge. Die Gegend ist ideal, um sie bei einer ausgiebigen Wanderung zu entdecken, oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Wunderschönes NRW - Das Extertal

Xantener Nord- und Südsee

In Xanten findest du zwei miteinander verbundene Binnengewässer - die Xantener Nord- und Südsee. Sie befinden sich unmittelbar neben dem Stadtkern und entführen dich an einen anderen Ort.

Hier findest du einen 16 km langen Rad- und Wanderweg und du kannst im Naturbad baden gehen. Wassersportangebote wie Wasserski und Stand Up Paddeling, Bootsverleih und Segelschule, sowie Tauchen und Kite-Surfen, runden das Freizeitprogramm ab und entführen dich in einen Kurzurlaub. Der tausend Meter lange Sandstrand tut sein Übriges, um dir das perfekte Urlaubsfeeling zu geben.

Übrigens: An fünf Standorten werden die Säulen der Gesundheit nach Kneipp erlebbar.

Wunderschönes NRW - Xantener Nordsee und Südsee
Wunderschönes NRW - Xantener Nordsee und Südsee
Wunderschönes NRW - Xantener Nordsee und Südsee
Wunderschönes NRW - Xantener Nordsee und Südsee

Wasserschloss Lembeck

Ich hab es hier und da ja schon einmal erwähnt, aber das Wasserschloss Lembeck hat mich wirklich sprachlos gemacht. Vielleicht habe ich mich bei unserem Besuch ein kleines bisschen in das Gebäude und die idyllische Umgebung verliebt, dass es sich nachts ab und an auch in meine Träume schleicht.

Es ist einfach die perfekte Kulisse für ein Märchen und wenn ich an das Schloss denke, fallen mir Geschichten jeglicher Art ein. Es ist einfach ein sehr inspirierender Ort für mich.

Wasserschloss Lembeck befindet sich im Stadtgebiet von Dorsten, im Naturpark Hohe Mark und ist umgeben von den Wäldern „Der Hagen“ und „Kippheide“.

Die barocke Schlossanlage ist von einem Teich umgeben. Genauer gesagt, liegen die einzelnen Teile des Schlosses auf Inseln, die durch Brücken miteinander verbunden sind.

Das Schloss ist im Mittelalter, voraussichtlich um 1017 herum entstanden und wurde zwischen 1670 und 1692 zu dem heutigen Wasserschloss umgebaut. Man geht mittlerweile davon aus, dass der Besitzer des Haupthofes ein Ministerialer des Landes und Ritter war.

Im Laufe der Zeit wechselte das Schloss einige Male den Besitzer. Heute befindet es sich im Besitz der Adelsfamilie von Merveldt.

Das Schloss beherbergt heute ein Schlossmuseum im Haupthaus, welches im Rahmen einer Führung zu besichtigen ist.

Sehr zu empfehlen ist auch ein Spaziergang im Schlossgarten, der die ein oder andere Blütenpracht beherbergt und zum Verweilen einlädt.

Wunderschönes NRW - Das Wasserschloss Lembeck
Wunderschönes NRW - Das Wasserschloss Lembeck
Wunderschönes NRW - Das Wasserschloss Lembeck

Otto-Maigler-See

Wie du vielleicht weißt, liebe ich meine Heimatstadt Köln, allerdings finde ich ihr Umland mindestens genauso reizvoll und charmant, wie die Stadt selbst.

Ich habe einige Freunde, die das Umland der Rheinmetropole nicht einmal kennen und bin immer etwas irritiert darüber, da ihnen einfach so viele tolle Orte entgehen.

Das Umland von Köln ist grün und du findest hier die ein oder andere Naturschönheit, wie beispielsweise den Otto-Maigler-See in der Stadt Hürth.

Der See liegt südwestlich von Köln und ist nach dem Braunkohleabbau in einem geplanten Tagebaurestloch entstanden.

In unmittelbarer Nähe findest du außerdem das Naturschutzgebiet „der kleinere Hürther Waldsee", was jedoch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und durch Zäune abgeriegelt ist.

Der Otto-Maigler-See ist einer von fünf Badeseen im Rhein-Erft-Kreis und sogar Rudern und Surfen ist erlaubt.
Auch Rad- und Wanderfreunde finden hier tolle Wege, um ihrer Freizeitbeschäftigung nachzugehen.
Der Rundwanderweg, der um den See führt, ist ab Alt-Hürth ausgeschildert.

Wunderschönes NRW - Otto-Maigler-See in Hürth
Wunderschönes NRW - Otto-Maigler-See in Hürth
Wunderschönes NRW - Otto-Maigler-See in Hürth

Ich hoffe, ich konnte dir zeigen, wie wunderschön NRW sein kann, und dass es alles andere als industriell, oder gar langweilig ist. Und vielleicht kommst du uns an einem der fünf wunderschönen Orte ja einmal besuchen.

Und wenn du einmal in der Nähe von Köln sein solltest, dann schau doch einmal bei den Natur-Ausflugszielen in Köln vorbei.

Wunderschönes NRW - Der Möhnesee

Pin it! auf Pinterest!

Wunderschönes NRW - Der Otto-Maigler-See
Wunderschönes NRW - Die Xantener Nordsee
Wunderschönes NRW - Der Möhnesee
Wunderschönes NRW - Der Möhnesee

Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.