Wohlfühlmomente auf Sylt

Wohlfühlmomente auf Sylt

Wohlfühlmomente auf Sylt

Gönn dir eine Auszeit!

Anzeige - Wenn es draußen nass und kalt ist, hält sich meine Lust, die Umgebung zu erkunden, oft in Grenzen. Eigentlich gibt es das „falsche Wetter“ ja nicht und eigentlich kann es draußen auch ziemlich schön sein – auch im Regen und bei Wind. Aber manchmal möchte ich einfach nur mein momentanes Lieblingsbuch auspacken, mich mit einer Decke auf die Couch legen und die Füße hochlegen. Und manchmal bin ich mir selbst am nächsten und gönne mir eine kleine Auszeit – dann auch hin und wieder mit einer Massage. 😉

Besonders gut kannst du das übrigens im A-ROSA auf Sylt. Lass mich dir von meinen Wohlfühlmomenten auf Sylt erzählen.

Zeit zu zweit auf Sylt

Ein perfekter Tag

An einem perfekten Tag schlafe ich aus und frühstücke ausgiebig. Es gibt keine Termine und keine Verpflichtungen. Ich bin an nichts gebunden und kann machen was ich will. Klingt gut, oder? Finde ich auch und er lässt sich auch ganz einfach in die Tat umsetzen. Ich zeig dir wie!

Nachdem du gut ausgeschlafen in deinem großzügigen und dennoch gemütlichen Zimmer erwachst, geht es zum Frühstücksbüffet. Aus einer riesigen Auswahl an Gebäck, Aufschnitt, Konfitüre sowie frischem Obst und Gemüse, die alle perfekt arrangiert sind, stellst du dir dein ideales Menü für den Start in den Tag zusammen. Frisch aufgebrühter Kaffee oder Tee sowie diverse Obstsäfte komplettieren deine Auswahl.

Zimmer im A-ROSA auf Sylt

Frisch gestärkt geht es für einen Spaziergang durch die Dünen nach draußen. Die frische Meeresbrise weht dir um die Nase und du merkst langsam, dass der Urlaub begonnen hat. Vielleicht möchtest du auch nicht spazieren gehen, sondern leihst dir einfach eines der A-ROSA Fahrräder und erkundest den Ellenbogen oder die Umgebung mit dem Zweirad.

Was es dabei alles zu erkunden gibt, verrate ich dir in meinem Einsteigerguide für Sylt.

Der Ellenbogen auf Sylt

Vielleicht nimmst du im Anschluss eine kleine Stärkung zu dir. Oder du drehst ein paar Runden im kristallklaren Wasser des Swimmingpools. Wenn es draußen zu kalt ist, bietet dir der Innenpool genügend Platz, um deine Bahnen zu schwimmen. Aber ich empfehle dir unbedingt auch ein paar Runden im Außenpool zu drehen. Gerade im Winter ist das sehr erfrischend. Die eiskalten Außentemperaturen sind der ideale Gegensatz zum wohltemperierten Wasser des beheizten Außenpools, der sich ideal in die Dünenlandschaft einfügt.

Pool im A-ROSA auf Sylt

Womöglich steht dir nun der Sinn nach einer Massage oder einer anderen entspannenden Anwendung. Die kannst du im Spabereich genießen. Wähle einfach eine Massage aus dem großen und vielfältigen Angebot aus und lass dich so richtig verwöhnen. 😉

SPA-Bereich im A-ROSA auf Sylt
SPA-Bereich im A-ROSA auf Sylt
SPA-Bereich im A-ROSA auf Sylt

Abends nimmst du eine Stärkung im hauseigenen Restaurant ein. Verabschiede dich aber schon einmal von einer steifen Menüfolge und von Gängen, die du nicht magst, denn im A-ROSA Sylt kannst du dir am Buffet dein Lieblingsmenü selbst zusammenstellen. Und das beste: du kannst dir so oft nachnehmen wir du magst. Angeboten werden natürlich nur die besten und frischesten Speisen.

Ab März 2018 hast du zudem noch die Möglichkeit, dich im Restaurant Spices bei asiatischer Küche verwöhnen zu lassen.

Restaurant im A-ROSA auf Sylt
Restaurant im A-ROSA auf Sylt

Anschließend kannst du in der Life-Style Bar oder in der gemütlichen Negroni Bar einen Drink einnehmen. Letztere ist übrigens mein Lieblingsort im Hotel. Sie ist einfach so gemütlich und einladend – einfach ein Ort zum Wohlfühlen. Der perfekte Abschluss für einen perfekten Tag.

Negroni-Bar im A-ROSA auf Sylt

 

Tipp: Wusstest du übrigens, dass du das Spa, den Fitnessraum sowie die Bar auch nutzen kannst, wenn du kein Gast im A-ROSA auf Sylt bist? Ganz schön cool, oder? Mehr Infos dazu findest du auf der A-ROSA Homepage.

Adresse
A-ROSA Sylt
Listlandstraße 11
25992 List

Wohlfühlen in der Natur

Natürlich gibt es noch weitere Wohlfühlmomente auf Sylt für mich. Wie zum Beispiel das draußen sein – ich hatte es oben ja bereits erwähnt. Ich liebe es spazieren zu gehen. Ganz besonders gut geht das natürlich am Strand. 😉 Alles ist besser, wenn man am Strand ist, oder? Auch wenn ich die Berge und Wälder liebe, bin ich doch auch sehr gerne am Strand.

Sylt ist dafür wie geschaffen. Ideal, für eine Runde durch die Dünenlandschaft. Oder wie wäre es mit einem Spaziergang am Ellenbogen, Sylts nördlichstem Teil. Du kannst dort ganz fantastisch Spazierengehen oder -fahren.

Wohlfühlmomente und Zeit zu zweit

Wenn du nicht nur Dünen, Strand und Meer sehen möchtest, dann empfehle ich dir einen Ausflug in den zauberhaften Ort Keitum. Die Reethäuser sind wunderschön und jedes Haus scheint seine eigene Geschichte zu erzählen. Und jedes Haus sieht anders aus. Vielleicht entdeckst du ja dein neues Lieblingshaus? 😉 Ich hab meines tatsächlich gefunden.

Reethaus auf Sylt
Reethaus auf Sylt
Reethaus auf Sylt
Reethaus auf Sylt
Reethaus auf Sylt
Reethaus auf Sylt

Und, wann kommst du nach Sylt?

Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem A-ROSA Resort auf Sylt und Sylt Marketing entstanden. Meine eigene Meinung bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Pin it! auf Pinterest

Wohlfühlmomente auf Sylt. Gönn dir eine Auszeit. #wohlfuehlmomente #rauszeit #auszeit #sychtig #insel #dieinsel #tipp #tipps


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Hi, ich bin Kathi und bin reisesüchtig. Fremde Kulturen faszinieren mich genauso sehr wie die Sprachen, Bräuche und Sitten anderer Länder. Auf Kulturtänzer zeige ich dir, welche Orte du besucht, welche Speisen du probiert und welche Feste du gefeiert haben musst.

4 Comments

  1. Anneli
    29. Januar 2018

    Liebe Kathi,

    toller Bericht! Am liebsten würde ich sofort wieder nach Sylt fahren….

    LG, Anneli

    Antworten
    1. Kathi
      29. Januar 2018

      Liebe Anneli,

      ich danke dir. 🙂 Ich auch. Ich freu mich schon auf die Begründung unserer Tradition, das im nächsten Jahr zu wiederholen. 🙂

      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten
  2. Anita auf Reisen
    31. Januar 2018

    Hallo Kathi,

    ach, das weckt Fernweh. Ich liebe Sylt, vor allem Keitum und den Ellenbogen …

    Liebe Grüße aus dem Süden,
    Anita

    Antworten
    1. Kathi
      31. Januar 2018

      Liebe Anita,
      ja, das kann ich gut verstehen. 😉

      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.