Ein Wochenende in Kopenhagen und meine 5 Highlights!

Ein Wochenende in Kopenhagen

Ein Wochenende in Kopenhagen

Meine 5 Highlights für die dänische Hauptstadt

Wenn du ein Wochenende Zeit hast und einmal eine neue Stadt erkunden möchtest, ist Kopenhagen eine gute Wahl. Egal, ob du zum Shoppen, Feiern oder Sightseeing in die Stadt kommst, sie ist in allen drei Punkten die richtige Stadt für dich.

Da Kopenhagen nicht sehr gross ist, sollte ein Wochenende genügen, um ausreichend von der Stadt zu sehen. Ich zeige dir, welche Orte du besuchen solltest, um einen guten Eindruck von der dänischen Hauptstadt und den Menschen zu bekommen.

Die ideale Reisezeit

Ein schöner Reisezeitraum für einen Abstecher nach Kopenhagen ist bspw. Ostern, da viele Städter dann in ihre Ferienunterkünfte fahren. 

Allerdings sind die Temperaturen dann oft noch sehr frisch - um nicht zu sagen eisig. Wir hatten während unserer Zeit dort Temperaturen knapp über 0 Grad. Die Sonne war uns allerdings gewogen und erfreute uns mit einigen Sonnenstrahlen.

Da war dann schnell alles wieder gut und den eisigen Temperaturen ließ sich damit auch viel besser trotzen. 

Aber auch im Sommer solltest du dir diese tolle Stadt nicht entgehen lassen, denn spätestens dann ist ganz Kopenhagen auf dem Fahrrad unterwegs.

Umweltfreundlich und doch mobil kannst du dich dann in der dänischen Hauptstadt fortbewegen. Das Zweirad ist ideal, um Kopenhagen auf eigene Faust zu entdecken.

Schon gewusst? Kopenhagen ist eine der europäischen Städte, in der Fahrradfahren ganz groß geschrieben wird.

Rathaus

Rathäuser faszinieren mich irgendwie. Egal wo ich bin, ein Besuch des Rathauses muss sein. Meist sind es äusserst prunkvolle Bauten, die sehr imposant sind und sich wirklich lohnen. Beim dänischen Rathaus in Kopenhagen kann man zudem noch der Statue von Hans Christian Andersen einen Besuch abstatten. 🙂

Ein Tipp: Wer eine Stadtführung benötigt, sollte am Rathausplatz die Augen nach den netten Herren und Damen offenhalten. Sie zeigen dir kostenlos die Stadt und du erkennst sie an den lustigen gelben Regenschirmen, die sie bei jedem Wetter dabei haben. 😉

 

Nyhavn Kopenhagen

Nyhavn

… bedeutet so viel wie der „neue Hafen“ und ist besonders bei Touristen sehr beliebt. Zurecht wie ich finde, denn die Grachten und die bunten Häuser erwecken ein wenig den Eindruck, als sei man in Amsterdam . Ausserdem finden sich hier und da immer wieder kleine Cafés und Restaurants in die du einkehren und ein Bier trinken kannst. Bummel ein wenig durch die Stadt und lass die Seele baumeln.

Die kleine Meerjungfrau

Oder auch „den Lille Havfrue“, wie sie auf Dänisch genannt wird, ist eine Bronzestatue der kleinen Meerjungfrau. Sie befindet sich an der Uferpromenade der Langelinie. Doch Vorsicht: mit nur 125 cm Höhe könntest du sie leicht übersehen. 😉

 

Die kleine Meerjungfrau

Tivoli

Tivoli ist ein Vergnügungs- und Erholungspark, der mittlerweile weltweit bekannt ist. Mitten in der Innenstadt, gegenüber vom Kopenhagener Hauptbahnhof, findest du die mit Blumenbeeten und Springbrunnen gesäumte Anlage. Mit Ausnahme von Halloween und Weihnachten hat der Park in den Wintermonaten geschlossen und öffnet seine Tore lediglich von April bis September. 😉

 

Kopenhagen

Stadtrundfahrt auf dem Wasser

Mir wurde die Stadtrundfahrt auf dem Wasser wärmstens ans Herz gelegt, da man Kopenhagen hier ganz entspannt vom Wasser aus besichtigen kann. Die Hop-on Hop-Off Touren machen es möglich. Sie lassen sich auch mit den Bussen kombinieren und bieten dir die Möglichkeit, die dänische Hauptstadt einmal ganz entspannt zu besichtigen. 😉

Tipp: Wenn du Kopenhagen auf eigene Faust erkunden willst, empfehle ich dir einen Stadtplan einzustecken. Diese liegen beispielsweise am Flughafen aus und können kostenlos mitgenommen werden. 😉

Hier übernachtest du

Da wir über das Wochenende in die dänische Hauptstadt gefahren sind und wussten, dass wir nicht sehr viel Zeit im Hotel verbringen würden, haben wir uns für eine günstige Hotelkette entschieden. Die Wake-Up Hotels bieten dir saubere und günstige Zimmer mit zentraler Lage, ohne viel Schnick-Schnack. Einen genauen Bericht über unseren Aufenthalt dort, liest du hier.

Ansonsten hat Kopenhagen eine Menge stilvolle und tolle Hotels zu bieten. Klick dich doch einfach durch das Angebot:



Booking.com

Fazit

Kopenhagen hat eine sehr schöne Grösse, um an einem Wochenende die meisten Highlights entdecken und besuchen zu können, ohne dabei in Stress auszuarten. Mit den gängigen Billigairlines wie Eurowings oder Ryanair kommst du ausserdem noch sehr günstig in die dänische Hauptstadt. Und bei einem Wochenendaufenthalt brauchst du ohnehin nicht mehr Kleidung, als ins Handgepäck passt. 😉

Pin it! auf Pinterest

Ein Wochenende in Kopenhagen - Meine 5 Highlights der dänischen Hauptstadt. Die schönsten Sightseeingspots der dänischen Metropole. #kurzurlaub #städtetrip #kopenhagen #mustsee


Verpasse nie wieder eine Neuigkeit!

Trag dich für den Kulturtänzer-Newsletter ein und sei immer top informiert.


Hi, ich bin Kathi und bin reisesüchtig. Fremde Kulturen faszinieren mich genauso sehr wie die Sprachen, Bräuche und Sitten anderer Länder. Auf Kulturtänzer zeige ich dir, welche Orte du besucht, welche Speisen du probiert und welche Feste du gefeiert haben musst.

4 Comments

  1. Lana_SHON
    18. November 2016

    Sehr interessant. Danke!

    Antworten
    1. Kathi
      19. November 2016

      Liebe Lana,

      vielen lieben Dank. 🙂

      Viele Grüsse
      Kathi

      Antworten
  2. Anita
    20. Februar 2017

    Hallo Kathi,
    Kopenhagen steht schon lange auf meiner Citytrips-Bucket-List. Danke für deine tollen Tipps!
    Ich glaube, diese Stadt ist wirklich ganz nach meinem Geschmack

    Antworten
    1. Kathi
      20. Februar 2017

      Liebe Anita,
      sehr gerne. 🙂 Die Stadt ist wirklich schön und in wenigen Tagen sehr gut zu erkunden. Bei gutem Wetter, was du auch in den kühleren Jahreszeiten haben kannst, zeigt sich die Stadt wirklich von ihrer schönsten Seite. 🙂
      Viele liebe Grüße
      Kathi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.